Wer kennt eine gute Werkstatt für KE-Jetronik

Diskutiere Wer kennt eine gute Werkstatt für KE-Jetronik im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Servus Einige haben ja schon Mitbekommen das ich mir einen 300TE Zugelegt habe,bei diesem Wagen habe ich alle Zündungsrelevanten Verschleißteile...

  1. #1 Wurzel1966, 15.01.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Servus

    Einige haben ja schon Mitbekommen das ich mir einen 300TE Zugelegt habe,bei diesem Wagen habe ich alle Zündungsrelevanten Verschleißteile getauscht sowie die Abgasrelevanten Verschleißteile getauscht.Leider hatte ich trotzdem das Problem das wenn der Motor warmgefahren war,er hin und wieder einfach Ausging.Getauscht wurden dann verschiedene Relais (KPR,ÜSR etc.) um den Fehler Einzugrenzen,gleichzeitig wurden alle möglichen Falschluftquellen Ausgetauscht.Dabei trat dann auch der Hauptfehler hervor! Irgendein Knallkopf von Hobbyschrauber hatte die Einspritzanlage demontiert und bei der Wiedermontage das Saugrohrgehäuse unter dem Mengenteiler deformiert und anscheinend nicht bemerkt...! :wand Dadurch hat der Motor ordentlich Falschluft gezogen und um das ganze zu Verschlimmern wurde dann noch fleissig die KE-Jetronik verstellt (warum lassen die Laien nicht die Finger von so etwas :rolleyes: ).Der CO Gehalt und die Leerlaufdrehzahl sind jetzt nach der Fehlerbeseitigung jedenfalls jenseits von Gut und Böse.

    Darum bräuchte ich jetzt eine gute Werkstatt ( mit Kenntnissen der KE-Jetronik) um die Anlage wieder korrekt Justieren zu lassen.Und diese sollte im Mannheimer/Heidelberger Umkreis liegen.

    Danke Euch für Tip's! :prost

    Gruß Ingwer :wink:
     
  2. #2 LANDGRAF, 15.01.2011
    LANDGRAF

    LANDGRAF

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    A200 (W169) >grand edition< und 300SE (W126)
    Verbrauch:
    Hallo,

    die KE-Jetronic ist wie eine mechanische Uhr... wenn man ein wenig Begabung hat, dann kann man da auch selbst noch was justieren... jedenfalls habe ich mich da im Laufe der Jahre selbst eingearbeitet - da sich niemand mehr mit der KE auskennen will und kann...

    Für die Gemischeinstellung brauchst Du nur ein perfekt instand gesetztes Auto; heisst ALLE Teile die altern oder verschleissen können müssen erneuert sein. Man kann sonst die willdesten Dinge mit der KE-Jet erleben und sucht sich einen Wolf.
    Andererseits kann ich dir aber versichern dass so ein alter Dreiliter wie ein Uhrwerk laufen kann. Weiter brauchst Du sonst nur noch ein Amperemessgerät, gerne auch analog, und einen passenden Inbusschlüssel - das Messgerät wird am elektrohydraulischen Stellglied zwischen geschleift und misst den Strom im Leerlauf ohne Verbraucher des betriebswarmen Motors.
    Wichtig ist dass Du die Regenerierleitung zum Klappenstutzen abschliesst (verstopfst) damit das Gemisch nicht aus dem Aktivkohlebehälter angereichert wird.
    Der Strom soll bei Leerlaufdrehzahl um ca. +-3mA pendeln... also am besten um die 0mA, das ist ja die Mitte.
    Diese Messung wiederholt man bei ca. 2.500 U/min... hier sollte der Wert zwischen -3 und 0 mA pendeln... aber nicht positiv sein.

    Ich habe dafür mal ein Video erstellt, ist aber ein 300SE... aber praktisch identischer Motor - schafft man schon.
    http://www.youtube.com/watch?v=CguoqOcgFR0
    [​IMG]

    Siehe auch hier: http://w126-archiv.mercedesforen.de/index.php/KE-Jetronic_Gemischeinstellung

    Wenn die Werte stimmen, dann stimmt auch das Abgas automatisch, die KE reguliert das mit der Lambdasonde alles sehr gut selbst zurecht. Mehr braucht man nicht zu tun!

    Eine Frage hätte ich noch: was sind denn "Abgasrelevante Verschleissteile"? Meinst Du damit die Lambdasonde?

    Sternengruß + viel Erfolg.
     
  3. #3 Wurzel1966, 15.01.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Ja. ;) Die Lambdasonde altert auch und fängt dann an Träge zu reagieren,irgend wann gibt sie dann den Geist auf.Bevor das jedoch passiert,hat sie schon ordentlich die Gemischbildung Beeinflußt.

    ____________________________

    Die Einstell Anweisungen kenne ich! ;) Aber gerade die KE-Jetronik verlangt ein geschicktes Händchen und um gescheite Ergebnisse zu Erzielen auch recht gutes ( genau Ansprechendes) Meßwerkzeug.

    Ich mache recht viel selbst,aber kenne auch meine Grenzen...und die sind bei der KE Anlage definitiv Erreicht.Ich kenne genügend Angebliche Kenner der KE Anlage,die dann wie wild loslegen und hinterher läuft der Motor wie ein Sack Nüsse..!

    Danke Dir trotzdem! :prost

    Gruß Ingwer :wink:
     
  4. #4 LANDGRAF, 15.01.2011
    LANDGRAF

    LANDGRAF

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    A200 (W169) >grand edition< und 300SE (W126)
    Verbrauch:
    Ja gut, wie gesagt... das Video ist von mir erstellt - ich kenne mich bestens mit der KE-Jet aus... kannst Du auch hier nachlesen:
    http://www.fuenfkommasechs.de/compo...atest-news/396-punktlandung-mit-dem-neuen-jet

    Ein gutes Messgerät gibt es für 50 EURO - digital - damit kann man dann ALLES am Auto messen... die KE ist eine recht einfache Anlage, man muss aber alles erneuern. Alle Temperaturgeber, die Lambdasonde, das elektrohydraulische Stellglied, alle Falschluftquellen (kennst Du meine Zeichnung aus dem W126 Forum?), Zündgeschirr am besten BERU, Verteilerkappe und Läuft NUR von BOSCH... etc. pp. - dann wird das auch schon..

    Bin auch nicht aus der Automobilecke, aber man kann alles lernen... ;)

    Sternengruß.


    P.S.: wollte dir nur zeigen wie man es sehr schnell selbst machen kann... kämest Du aus Köln hätte ich dir sicher weiterhelfen können!
     
  5. #5 Tom114010, 15.01.2011
    Tom114010

    Tom114010 Guest

    Bosch Lierke in Viernheim hat bei meinen Sternen bisher immer zufriedenstellend gearbeitet. Der "Junior" hat so weit ich mich erinnere ebenfalls ein Faible für etwas ältere Wagen...
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.465
    Zustimmungen:
    2.115
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Mir fällt da spontan der Chris aus den 129er Foren ein. Leider ist er nicht hier. Ich versuch mal ne Email Adresse zu bekommen.
     
  7. #7 spookie, 15.01.2011
    spookie

    spookie Guest

    Wenn Du echte Experten für die KE suchst, die das auch fast jeden Tag machen, dann melde Dich bei Thorsten unter: info@190teile.de
    Dort ist es nicht umsonst immer voll bei den KE Sammelterminen.
     
  8. #8 Wurzel1966, 16.01.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Danke Euch für Eure Tip's und Hilfe!!! :tup

    Gruß Ingwer :prost :wink:
     
Thema: Wer kennt eine gute Werkstatt für KE-Jetronik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ke Jetronic Experte

    ,
  2. ke-jetronic experte

    ,
  3. ke jetronik experte hamburg

    ,
  4. ke jetronik experte,
  5. ke jetronik expertze,
  6. werkstatt fü rmercedes ke jetronic,
  7. experten ke jetronik,
  8. experten ke jetronic,
  9. ke-jetronic klappenstutzen,
  10. mercedes v8 motor mit ke jettronick,
  11. experten für ke jetronic,
  12. k jetronic grundeinstellung,
  13. w126 falschluftquellen,
  14. grösse imbusschlussel ke jetronic einstellen
Die Seite wird geladen...

Wer kennt eine gute Werkstatt für KE-Jetronik - Ähnliche Themen

  1. Gummimanschetten Federbein: wer kennt spezialisierte Werkstatt in/um Stuttgart

    Gummimanschetten Federbein: wer kennt spezialisierte Werkstatt in/um Stuttgart: Hallo Gemeinde, mich habe mich mit meinem 2009er S212 mal hier angemeldet, weil ich den Austausch suche. Von daher: Hallo in die Runde! wir...
  2. Wer kennt ´Hunter Road-Force´ Wuchtmaschine? Radiale Kraftschwankungen - wieviel akzeptabel?

    Wer kennt ´Hunter Road-Force´ Wuchtmaschine? Radiale Kraftschwankungen - wieviel akzeptabel?: Wer kennt die Wuchtmaschinen von Hunter und sich damit aus? Nun hab ich mir zuerst in Werkstatt 1 neue Winterreifen auf die mit dem Wagen...
  3. Wer kennt die Bedeutung diesen Steckers

    Wer kennt die Bedeutung diesen Steckers: Guten Tag liebe Forumgemeinde als ich mir in mein w211 Bj.04 2.0 Kompressor eine Dashcam einbauen wollte/will ist mir dieses Kabel/Stecker unter...
  4. Hallo wer kennt diesen Fehlercode ?

    Hallo wer kennt diesen Fehlercode ?: C2372 Hydraulikfehler : A7/3y11 (Auslassregelventil hinten links
  5. Wer kennt sich mit dem Hybridantrieb aus?

    Wer kennt sich mit dem Hybridantrieb aus?: Ich habe eine Frage zum letzten Satz beim folgenden Text: Hybridfahrzeuge besitzen mindestens zwei Antriebe: · Verbrennungsmotor ·...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden