Wer kennt sich mit w136/170Da gut aus

Diskutiere Wer kennt sich mit w136/170Da gut aus im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hat einer erfahrungen mit .. oder besitz einer einen w136 /170Da . suche info´s über das auto .

  1. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    hat einer erfahrungen mit .. oder besitz einer einen w136 /170Da .

    suche info´s über das auto .
     

    Anhänge:

  2. 280SEC

    280SEC

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W111, W124
    Hi!

    Was suchste denn für Daten? Allgemeine zur Baureihe leifert die übliche Benzliteratur: Heel, Oswald, Mercedes-Chronik. Spezielle technische Hilfe findest du am Ehesten beim MVC.

    Gruß
     
  3. #3 Wurzel1966, 16.02.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Schau mal auf die Homepage von Oldtimer Markt und Oldtimer Praxis.Dort haben sie Wartungspläne,Restaurierungsberichte und Clubverzeichnise für den 170er.
    http://motor-on.de
    Gruß Ingwer :wink:
     
  4. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    hallo ,

    danke für die info´s ,
    wollte mir so einen w136 zulegen . :)
    hatte auch einen gefunden , war aber der totale flopp . :tdw
    eine absolut zusammengewürfelte grotte in einem sehr sehr üblen technisch runtergekommenen und fast völlig verrottetem zustand . dazu kam das dieses objekt auch noch sehr unvollständig ist .

    angepriesen als " dieses leicht restaurationsbedürftiges objekt "
    sollte auch noch richtig geld kosten . X(

    na ja , da hab ich halt ein bischen sprit verpustet und bin jetzt um eine restauationserfahrung reicher . 8)

    ist schon nicht angenehm wenn man auf die rolle geschoben
    und abgezockt werden soll . :sauer:

    und um zu wissen was so alles drin,drum und dran ist brauchte ich halt kurzfristig ein wenig info über die baureihe .
     
  5. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    nach angestrengter suche ,
    ist uns nun doch ein restaurationswürdiges objekt aus bj.1940 in die hände gefallen . :s8:

    von beileidsbekundungen ist doch bitte abstand zu nehmen :s13:

    mitleidige blicke werden gerade noch entgegen genommen .
    danke für die anteilnahme .

    !! suchen noch einige teile für einen 170v ,

    falls noch einer was liegen hat :s26: !!!!!!!!!!! bitte melden .

    [​IMG]
    [img=http://img132.imageshack.us/img132/7296/cimg4325ks0.th.jpg]


    der fortschritt dieser aktion kann auf unserer homepage verfolgt werden
     
  6. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Wow, da ist aber einiges zu tun, oder?

    Lässt sich das überhaupt noch unter einigermaßem vertretbarem Aufwand wieder hinbiegen?
     
  7. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    hallo jboo7 ,
    danke für die anteilnahme :wink:

    warscheinlich muß man schon ein bisschen mehr verrückt sein , um so ein teil wieder zum leben zu erwecken .
    wenn der haufen schrott mal wieder lebt , kann ich vielleicht eine aussage darüber machen ,
    ( falls ich bis dahin nicht sprachlos geworden bin ;)
    ob der aufwand vertretbar war .

    die hoffnung das sich vielleicht noch sponsoren finden werden wir nicht aufgeben . :s27:
     
  8. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Wirklich mutiges Projekt. Wie sieht es denn mit Anbauteilen und so weiter aus? Kommt man da gut ran?

    Was kostet so ein "Haufen Schrott", wenn ich fragen darf? Hätte man keinen bekommen, der in etwas besserem Zustand ist?
     
  9. bilboo

    bilboo

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 170V Bj 1937, MB 170Va Bj. 1951
    Also ich hab ja selber 2 von ihnen zum Leben erweckt. Siehe hier
    waren nur keine diesel.
    Schon was neues bei euch?

    mfg bilboo
     
  10. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Genau, würde mich auch interessieren, wie der Stand so ist...
     
  11. #11 Sladdi-Deluxe, 30.10.2008
    Sladdi-Deluxe

    Sladdi-Deluxe

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    .
    Respekt!!!!
    Freu mich schon auf den Umbaubericht!
     
  12. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    tag zusammen , :wink:

    nach langer zeit will ich doch mal wieder ein paar worte los werden .

    also jboo7 , der schrotthaufen hat zum glück nach reichlich überredungskunst eines weiblichen wesens nur 2000,- € gekostet .

    kommt aus deutsch französischem grenzgebiet und war ein zufallstreffer .

    es gibt natürlich bessere fahrzeugzustände , die aber gleich mit großen ankaufsummen abschrecken ;

    vor ein paar tagen wurde uns einer angeboten , der wohl nicht viel aber etwas besser und kompletter ist und noch 7500,- € kosten sollte ;



    bilboo

    schöne teile , hoffe unser wird irgendwann auchmal so aussehen .

    komme vielleicht mal auf dich zurück , ist ja nicht so weit von uns weg wenn ich das richtig sehe .

    da gibt´s bestimmt mal ein paar info´s die man so brauch , oder sonst was zu schnacken , oder sogar teile ? :) .



    ist übrigens kein diesel :( ,

    heutiger stand ist :

    2 x umgeparkt , 1x abgestaubt , ein paar kleinteile besorgt und noch nicht viel weitergekommen . leider .

    haben ja noch so einige andere verpflichtungen ( , da blieb bis jetzt nicht viel zeit für dieses projekt .

    aber für 2009 haben wir uns vorgenommen diesen 170er zum laufen zu bringen .



    den fortschritt kann man unter www.170v.de.vu verfolgen , auch den anderen blödsinn :s10: den wir so veranstalten .



    suche gerade ein paar scheinwerferringe vorn , in chrom oder ohne chrom , hauptsache scheinwerferring .
     
  13. bilboo

    bilboo

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 170V Bj 1937, MB 170Va Bj. 1951
    Ja also Teile aben wir genügend zuhause. Getriebe, Zylinderköpfe, Motor, usw usw.
    Bis jetzt stehn alle Oldis in Bremen bei meinem Vater.
    Der 37er V wird nächstes jahr zu mir nach bayern überführt.

    mfg bilboo
     
  14. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    moin zusammen , :s66:

    suche gerade so ein rücklichtglas www.170v.de.vu ,

    da hat nicht zufällig einer eins im regal liegen ?????

    das er an mich abtreten könnte :s2:
     

    Anhänge:

  15. #15 Wurzel1966, 19.12.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    @c27

    Geh mal auf http://www.motor-on.de oder sende eine E-Mail zu leserservice@oldtimer-praxis.de

    In der Ausgabe "Oldtimer-Praxis Oktober 10/1995" gibt es einen sehr guten Artikel,in dem detaliert beschrieben wird,wie man seltene Rückleuchten selbst herstellen kann!Leider kann ich Dir diesen Artikel nicht senden,da mein Scanner defekt ist! :( Dort ist beschrieben wie man eine Kautschukgußform herstellt und dann mit Gießharz ,aus dem Bastelbedarf,Rückleuchtengläser gießt! :tup

    Gruß Ingwer :wink:
     
  16. bilboo

    bilboo

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 170V Bj 1937, MB 170Va Bj. 1951
    Wieso suchst du soeins. Das is nicht Original. Verbau doch lieber die Originalen Eierleuchten.

    mfg bilboo
     
  17. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    :s66:

    hier der neueste stand
    Den Anhang CIMG7313 -123456.jpg betrachten
    das teil nimmt langsam form an .
    nach ner menge zeit und arbeitsaufwand sieht´s schon recht nach auto aus .
    suche immer noch eines der damals 1940 verbauten orginal tarnrückleuchten !!

    wer kann genaue aussagen über die frontscheinwerfer machen ,
    habe zur zeit 3 verschiedene zur auswahl .
    die richtigen anzubauen wär schon gut .
     
  18. bilboo

    bilboo

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 170V Bj 1937, MB 170Va Bj. 1951
    Also die Originalen sind von Boch.
    Schau ma bei mir, ich hab Originale dran:
    [​IMG]

    mfg bilboo
     
  19. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,
    habe noch ein Werkstatthandbuch für den W136 zu verkaufen. Falls Jemand es braucht... PN an mich.
    Gruß Rod
     
  20. #20 Mercedes-Jenz, 30.04.2009
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hach...wenn ich so die Bilder ansehe bereue ich es das ich meinen 170Da Bj 51 verkauft habe :-(

    Gut man hätte noch viel dran restaurieren müssen, aber die Karosse war komplett und nicht durchgerostet oder verbeult.

    Naja..... irgendwann vielleicht mal wieder.....muss mal schaun ob ich noch irgendwo Bilder von ihm finde....

    Auf meiner Homepage http://klassikerfreunde.oyla14.de hab ich ein Bild von ihm (und der Nachfolger vom 170Da, der U1100)
     
Thema: Wer kennt sich mit w136/170Da gut aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen mercedes w136

    ,
  2. w136 info

    ,
  3. werkstatthandbuch w136

Die Seite wird geladen...

Wer kennt sich mit w136/170Da gut aus - Ähnliche Themen

  1. Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?

    Suche mit meine Freunde ein paar gute Casino Spiele?: Ich und ein paar meine Freunde sind auf der Suche nach eine gute Seite wo man heute jede menge interessante Casino Spiele Online zocken kann. Uns...
  2. Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200

    Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200: Hallo Forumsmitglieder :] Der ein-oder andere hat es sicher schon mitbekommen: Nach nun knapp über 17 Jahren und rund 145 tkm im W202 habe ich...
  3. K&N Luftfilter, Motor gut geschützt?

    K&N Luftfilter, Motor gut geschützt?: Hallo zusammen, Ich hätte gerne eure Meinung zu K&N Luftfilter gehört. Es geht mir um die Tauschfilter, also um jene die in den Original...
  4. Ein guter Freund zieht weiter.....

    Ein guter Freund zieht weiter.....: Nach mehr also 10 Jahren in meinen Händen verabschiede Ich meinen Weggefährten und sage "Auf Wiedersehen". Wie hatten gute und schlechte Tage....
  5. Wer kann mir eine Werkstatt zum Chiptuning empfehlen

    Wer kann mir eine Werkstatt zum Chiptuning empfehlen: Meine Werkstatt in NL bekommt es seit Wochen nicht hin die Software Stufe 2 für einen M271 zu editieren. Kann mir jemand eine Werkstatt nennen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden