Werkstatt Verarschung?

Diskutiere Werkstatt Verarschung? im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo liebe Community, ich war Heute in einer neuen Werkstatt wo ich vorher noch nicht war. Erstmal zur Vorgeschichte: meine MKL von meinem...

  1. #1 BenzE200, 30.07.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    Hallo liebe Community,

    ich war Heute in einer neuen Werkstatt wo ich vorher noch nicht war.

    Erstmal zur Vorgeschichte: meine MKL von meinem W211 E 200 2004 ging des öfteren an als ich dann in einer freien Werkstatt war hieß es ein unbekannter Fehler, desweiteren ging die MKL nach paar Hundert Kilometer erneut an ich habe ihn wieder löschen lassen, nach einem Besuch in der Waschanlage ging sie MKL erneut an und lies sich nicht mehr löschen da sie nach 5 Minuten wieder anging also bin ich zur Niederlassung von mercedes und habe ihn dort mal auslesen lassen dort hieß es Partikelfilter mit Asche voll entweder für 2000€ bei Mercedes erneuern lassen oder zu einer freien fahren und dort reinigen lassen also fuhr ich zu einer freien Werkstatt und habe ihn um 8 Uhr morgens abgegeben und habe ihn um 16 Uhr wieder abholen wollen. Dann hieß es der Partikelfilter ist so verstopft gewesen das Sie ihn ausbauen mussten um ihn zu reinigen somit ging der Preis erstmal höher obwohl ich die vorher darauf hingewiesen habe das der Filter voll ist. Dann würde mir gesagt das extra der Turbolader ausgebaut werden musste usw. ich frage mich jetzt warum muss der Turbolader für eine Reinigung ausgetauscht werden? Also sollte ich und 18 Uhr wieder kommen erneut hieß es Fahrzeug noch nicht fertig morgen wieder kommen.

    Als ich noch entdeckt habe da der Luftfilter komplett abgebaut war das der an Luftfiltergehäuse am Motor rechts leicht Öl verliert hieß es Dichtung defekt.

    Also soll das auch gemacht werden jetzt meine Frage:

    Wozu wird der Turbolader ausgebaut für eine Reinigung vom Partikelfilter?

    Wo müssen die denn da bitte ran der der ausgebaut wird ?

    Warum wird es Adaptiert nach der Reinigung und was bedeutet das?

    Ist das eine abzocke um denn Preis zu erhöhen ?

    Muss man ihn wirklich ausbauen weil der Filter so voll war ?


    Danke erstmal im Voraus ! 100€ Taxi kosten für lässige arbeit das man Kunden nicjt mal anruft und Vorwürfe macht warum ich nicjt vorher als Kunde anrufe
     
  2. #2 Seppi1604, 31.07.2019
    Seppi1604

    Seppi1604

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    18
    Hmm kenne den E200 nicht daher nur allgemein.


    Es kommt darauf an wie die den ersten Reinigungsversuch machen wollten es gibt Systeme für Werkstätten wo der Filter im Eingebauten Zustand gereinigt werden kann.
    Aber diese Systeme sind für Asche eigentlich ungeeignet da diese nicht verbrennt und nicht mit Chemie Reagiert. Die Asche muss Rückwärts ausgespült werden muss bzw. der Filter zum Ausbrennen gebracht werden dort wird der Filter so hoch erhitzt das die Asche zerfällt aber die Keramik nicht beschädigt wird.

    Haben die so ein System verwendet kann es schon sein das das nicht ausgereicht hat ubd der Filter ausgebaut werden muss.

    Ob der Turbo dafür ab muss kann ich dir nicht sagen.

    Adaptiert werden muss die sache auch das ist richtig da das Steuergerät einen Wert hat für die Füllung des Filters dieser ist in deinem Steuergerät als voll gespeichert.

    Und ebenso die Werte vom Abgsdrucksensor/Differenzdrucksensor wenn dein aktueller Filter leer ist sind gespeichert diese Grundwerte können aber nach einer Reinigung bzw. dem neueinbau eines Filters nicht mehr stimmen und müssen bei sauberen Filter neu angelernt werden.

    Hört sich viel an ist eine sache von 10min man sendet dem Steuergerät einfach mit dem Diagnosegerät die Info das ein neuer Filter verbaut wurde das Motorsteuergerät löscht daraufhin alle werte und legt sie im Fahrbetrieb neu an.

    Ich glaube du hast eine unerfahrene Werkstatt erwischt es kann natürlich sein das sie auch versuchen etwas mehr Gewinn zu machen.
     
  3. #3 BenzE200, 01.08.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    Danke erstmal für die ausführliche Antwort!

    Ich habe jetzt mein Fahrzeug dort abgeholt wir kommen nochmal zur Vorgeschichte zurück...

    Als ich zum 3ten mal in der Werkstatt war wurde mir mein Partikelfilter gezeigt der lag auf 2 kleine Eimer wo die Flüßigkeit sozusagen in die Filter gegossen wurden und dieser in denn Eimer runtertropfte laut Meister war es die Chemie für die Reinigung die dort abtropfte in denn Eimer.

    Als die Arbeit zum 4ten Besuch auch endlich mal fertig war wurde mir gesagt das die keine Zeit für eine Regenerationsfahrt hatten und ich dieses noch machen muss ich soll angeblich für 2 Stunden auf die Autobahn und konstant 2500 Umdrehungen fahren? welcher Gang spielt keine Rolle.

    Stimmt das ? Wie mache ich genau eine Regenerationsfahrt weil in denn Foren stehen immer unterschiedliche Aussagen, hättest du oder jemand eine Anleitung
    diesbezüglich.

    Diese Fahrt soll ich machen damit die MKL nicht wieder an geht richtig?
    So wurde es mir zumindest gesagt! Muss ich danach nochmal in die Werkstatt (nach der Regenerationsfahrt) um Werte oder sonst etwas auszulesen?

    Zusätzlich soll angeblich eine Einspritzdüse Diesel verloren haben, dieser sollte gereinigt und eine neue Schraube bekommen. (Am Ende gab es wiedersprüche da hieß es eine Schraube und neues Gewinde und nichts von einer Reinigung).

    Die zwei Reparaturen wurden durchgeführt und für die Einspritzdüse wurde mir zusätzlich 130€ berechnet.

    Ich finde es eine Frecheit 4 Abholtermine zugesagt zu bekommen und mir ein Fahrzeug ohne Regenarationsfahrt zurück zu geben, wo ich jetzt wieder beim nächsten Problem stehen bleibe.

    Ich kann diese Werkstatt niemanden empfehlen, so einen Service hatte ich seit langem nicht mehr!
    Jedoch ist es jetzt zu spät die Reparaturen sind erfolgreich durchgeführt auf das Partikelfilter habe ich 6 Monate Garantie erhalten jedoch
    muss ich trotzdem die Fahrt durchführen.

    Kommen wir zum Schluss und zur hauptsächlichen Frage, wie wird eine Ordnungsgemäße Regenerationsfahrt durchgeführt?
     
  4. #4 Seppi1604, 01.08.2019
    Seppi1604

    Seppi1604

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    18
    Ordnungsgemäße Regenerationsfahrt hmm na im Grunde macht der Wagen das selbst. Wenn der Filter gereinigt ist braucht es keine Regenerationsfahrt. Und wenn dem Steuergerät gesagt wurde das ein neuer Filter drin ist kann es auch gar keine durchführen bis es die werte neu angelegt hat.

    Nun gut eine Strecke fahren solltest du auf jeden Fall um zu prüfen das es erstmal funktioniert.

    Auch die Sache mit der Einspzdüse ist komisch so mal eben reinigen ist nicht die müssten zum Boschdienst und das kostet mehr als die 130eur.

    Die Werkstatt kannst du jedenfalls vergessen kommt aber darauf an wieviel druck du wegen den kosten gemacht hast. Gute Arbeit kostet auch.

    Wo kommst du her?
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.365
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dazu muss mit dem Diagnoserechner die Regeneration angestoßen werden oder zumindest der Fehlerspeicher gelöscht werden.
    Je nachdem wie hoch die aktuell erfasste Beladung ist, können weitere Schritte mit dem Diagnoserechner notwendig sein.
    Dann musst Du ca. 20-30min fahren. Dabei sollte Stadtverkehr vermieden werden und am besten relativ gleichmäßig fahren.
    Ob nun 1500/min oder 2500/min ist bei einem MB völlig egal, da wird viel Mist in Werkstätten erzählt. Es genügen 50km/h, über 150 und zügiges durchbeschleunigen eher vermeiden. Es passiert aber auch nix. Dabei wird die Regeneration allerdings unterbrochen.

    Nach max. einer halben Stunde ist die Regeneration abgeschlossen, was man auch meist am Motorgeräusch hört.
    Bei manchen Varianten ist während der Regeneration auch die Leerlaufdrehzahl erhöht.

    Diese Fahrt ist notwendig damit die Motorsteuerung wieder initialisiert ist, das heißt, die motorsteuerung weiß, wie hoch die aktuelle Beladung des DPF ist.
    Wie gesagt, dazu sollte aber die Rgn per Rechner angestoßen werden. Nur fahren ist nicht unbedingt zielführend.
     
  6. #6 BenzE200, 01.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    Also die Fehler wurden mit Diagnosegerät gelöscht bevor ich mein Fahrzeug wieder bekommen habe und laut Kombiinstrument keine angezeigten Fehler auch keine MKL.

    Also ich fahre die Autobahn als Beispiel ganz normal runter und das bei einer konstanten Drehzahl circa 30 Minuten sobald der Vorgang abgeschlossen ist springt die Drehzahl hoch und dann kann ich damit aufhören? Oder wann / wie merke ich das ich aufhören kann bzw. das die Regeneration abgeschlossen ist.

    Ich stelle mir gerade vor wie ich Konstant eine Drehzahl fahren kann wenn immer ein Fahrer voraus mich abbremst oder die Spuren belegt sind und man automatisch die Geschwindigkeit reduzieren muss.

    Ich denke mal das die Werkstatt die Regeneration angestoßen haben, wenn nicht wäre es blöd.
    Ich zahle da garnichts mehr! Kann man dies irgendwie Prüfen?

    Muss man nach der Regenerationsfahrt anschließend wieder in die Werkstatt zur Überprüfung oder beendigung.

    //


    Die Einspritzdüse muss extra zu Bosch für eine Reinigung eingeschickt werden ?? Also wurde ich für 1 Schraube übers für die Einspritzdüse übers Ohr gehauen und das für 130€.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.365
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    nein, nur die Leerlaufdrehzahl ist meist erhöht während der Regenerationsphase.
    Warum wurdest Du abgezogen? Wenn der Injektor zur Prüfung und Überholung bei Bosch war, dann passt doch alles.
    Bei einem 4-Zylinder hört man doch ob der Motor in der Regeneration läuft oder nicht.
     
  8. #8 Seppi1604, 01.08.2019
    Seppi1604

    Seppi1604

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    18
    Wenn der Injektor gemacht wurde ist das ein guter Preis.
    Und wenn die die Regeneration Angestoßen haben und alles funktioniert ist im Grunde alles gut. Wenn du nun noch einen Preis hast der Passt umso besser.

    Hier sehe ich erstmal das Problem in der Kommunikation mit der Werkstatt das nix klar gesagt wurde bzw. Dem Kunden nicht das Gefühl vermittelt werden konnte das es kompetent war.
    Hast du eine Rechnung könntest sie ja mal hochladen.
     
  9. #9 BenzE200, 01.08.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    In welcher Höhe sprechen wir da wenn man 2000 Umdrehungen bei 100 KMH auf Stufe C (Gang D) normal fährt.
    Wie hoch muss die dann sein?

    Ich denke ich wurde abgezogen weil laut Werkstatt Sie die Einspritzdüse abgebaut haben, gereinigt, wieder eingebaut und eine neue Schraube.

    Ich wüsste nicht wie sich der Motor sonst anhören muss, bzw wie der sich anhört wenn der in der Regeneration läuft.
     
  10. #10 BenzE200, 01.08.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    Die Frage ist ob die Regeneration auch angestoßen wurde, kann ich diese Prüfen?

    Die Kommunikation ist gleich 0, sowie der Service!
    Ich bin als Kunde nicht verpflichtet alles zu hinterfragen, diesen Service das beschrieben wird und erzählt wird liegt meiner Erfahrungen immer Werkstatt seits.

    Eine Rechnung ist nicht vorhanden jedoch ein Garantieschein für 6 Monate auf DPF Reinigung.

    Bezüglich Injektor mein oberer Beitrag, ich war zu schnell oder zu langsam :D
     
  11. #11 jpebert, 05.08.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    167
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Eigentlich reicht es nicht, nur Spülflüssigkeit in den DPF zu kippen. Normalerweise muss man den DPF abdichten, mit der Spülflüssigkeit unter mehrmaligem Wenden 24h stehen lassen und (!) dann den Dreck heiß rauskärchern. Beidseitig bis klares Wasser kommt. Oder professionelle maschinelle Reinigung (~200€ + Versand). Das macht eigentlich keinen Sinn so eine Instandsetzung durchzuführen, wenn man nicht wirklich weiß, wie es gemacht werden muss. Und danach klingt es schwer bei Deiner Werkstatt lt. deinem Bericht.

    Dazu kommt noch, was der Grund für den dichten DPF war. Regelungsprobleme oder tatsächlich zuviel Asche wegen einer gewissen Laufleistung. Bei ersterem müsste das auch noch behoben werden, sonst ist der erfolg der Instandsetzung von kürzerer Dauer.
     
    conny-r gefällt das.
  12. #12 BenzE200, 05.08.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    Wie deren Vorgang war kann ich nicht sagen, nur was mir gezeigt wurde ist das die Flüssigkeit in einem Eimer floss.
    Eine Garantie von 6 Monaten auf DPF habe ich erhalten.

    Aschegehalt zu hoch wegen der Laufleistung laut freundlichen von der Niederlassung und deren Empfehlung war eine Reinigung da der Austausch zu teuer wäre.

    Wie eine korrekte Regenerationsfahrt durchgeführt wird weis ich immer noch nicht.
     
  13. #13 jpebert, 06.08.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    167
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Pass auf, eine Regenerationsfahrt ist prinzipiell eine ganz normale Fahrt, bei der der DPF regeneriert wird. (Punkt) Optimaler Weise bei 1800-2000 U/min.
    Regenerationsfahrt heißt das deshalb, weil sobald die Bedingungen passen eine Regeneration durchgeführt wird (ohne das die notwendigen Parameter vorliegen, DiffDruck, also keine Regeneration lt. Regelwerk notwendig ist). Das nach so einer Reparatur trotzdem regeneriert werden muss, muss dann dem Fahrzeug mit der Diagnose gesagt werden, sonst würde der Wagen nicht regenerieren.

    Also fahr ganz normal. Unter kontinuierlichen Drehzahlbedingungen reicht eine halbe Stunde. Wenn Du das im Stadtgebiet machen musst, dann suche Dir Strecken die Du möglichst lange durchfahren kannst und dehne das Herumkurven auf eine Stunde aus. Dann ist mit Sicherheit regeneriert. Heizen auf der Autobahn ist kontraproduktiv. Bei hohen Drehzahlen wird die Regeneration abgebrochen und bei passenden wieder aufgenommen.

    Übrigens, man kann das Auto auch im Stand regenerieren lassen. Motordrehzahl ... wird dann automatisch gesteuert bis die Regenerations durchgeführt ist. Das geht allerdings auch nur mit einer Diagnose. Delphi kann das z.B. SD sowieso und viele weitere Diagnosen.
     
    BenzE200 gefällt das.
  14. #14 BenzE200, 07.08.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    Okay, ich werde die Fahrt mal am Freitag auf der Autobahn ausprobieren.
    Wie merke ich das eine Regeneration erfolgreich abgeschlossen ist und das die überhaupt begonnen hat?

    Laut Werkstatt die Drehzahl Konstant auf 2500 Umdrehungen fahren 1 Stunde.

    Danke dir!
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.365
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ob die Drehzahl nun 1400 oder 2500 ist, ist völlig egal. Es ist nur empfehlenswert, halbwegs konstant/gleichmäßig zu fahren
     
  16. #16 BenzE200, 07.08.2019
    BenzE200

    BenzE200

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz W211 E200 BJ 2004
    Danke an alle für die ausführlichen Antworten!

    Ich werde die Fahrt am Freitag ausprobieren und berichten.
     
  17. #17 jpebert, 07.08.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    167
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ich weißt, dass viele behaupten, Sie wüssten ganz genau, wenn Ihr Auto regeneriert. Das bezweifle ich. Nun gut, Du müsstest mit der Diagnose oder einem Infrarotthermometer die DPF - Temp messen. Liegt die um die 600+- wird regeneriert.

    Anders gesagt. DU merkst das überhaupt nicht, ob regeneriert wird.
     
    BenzE200 gefällt das.
Thema:

Werkstatt Verarschung?

Die Seite wird geladen...

Werkstatt Verarschung? - Ähnliche Themen

  1. .. die Werkstatt findet den Fehler nicht

    .. die Werkstatt findet den Fehler nicht: Hallo Kollegen, ich fahre einen W203, C200 Komperssor , Benziner. Das Disaster fing letzte Woche an. Da ging das Auto während der Fahrt einfach...
  2. Wer kann mir eine Werkstatt zum Chiptuning empfehlen

    Wer kann mir eine Werkstatt zum Chiptuning empfehlen: Meine Werkstatt in NL bekommt es seit Wochen nicht hin die Software Stufe 2 für einen M271 zu editieren. Kann mir jemand eine Werkstatt nennen...
  3. Werbung für Werkstatt

    Werbung für Werkstatt: Hallo alle zusammen, also hoffentlich kann mir jemand von euch weiterhelfen. Selbst habe ich eine eigene Werkstatt und online habe ich nach den...
  4. CLA 200, nur in der Werkstatt/ Getriebe usw.

    CLA 200, nur in der Werkstatt/ Getriebe usw.: Moinsen Leute, ich bin neu hier, habe aber bereits eine Menge hier im Forum gelesen :-) Ich habe einen CLA200 SB EZ. 2017. Ich bin mit der...
  5. GL320 Fehlermeldung Airmatic, LR Werkstatt aufsuchen, Pre Safe ohne Funktion

    GL320 Fehlermeldung Airmatic, LR Werkstatt aufsuchen, Pre Safe ohne Funktion: Hallo zusammen. Hoffe auf Hilfe bei meinem Problem am GL320 Bj 2008. Im KI kam die Fehlermeldung Störung Airmatic, LR Werkstatt aufsuchen, Pre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden