Wert eines 250SE Automatik von 1966

Diskutiere Wert eines 250SE Automatik von 1966 im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Liebe Gemeinde, lang ists her, dass ich das letzte Mal online war. Mein Sportcoupe habe ich im März mit über 300000km nach Kroatien verkauft....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Martin_P, 11.06.2016
    Martin_P

    Martin_P

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    70
    Auto:
    Ford Mondeo 2.0 TDCI Turnier Titanium
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    m p * * *
    Liebe Gemeinde,

    lang ists her, dass ich das letzte Mal online war. Mein Sportcoupe habe ich im März mit über 300000km nach Kroatien verkauft. Obwohl inzwischen viel Rost und mind. 1 undichter Injektor, kaputtem Thermostat etc. war der Käufer sehr glücklich und hat über den Pflegezustand geschwärmt. Ich weiß zwar nicht, ob er mich vera*scht hat, oder ob er es ernst meinte. Angeblich kenne sich sein Freund sehr gut mit Mercedes aus und restauriert schon seit langem immer mal wieder ein paar Oldtimer in seiner Werkstatt selber. Mein Sportcoupe sollte also in gute Hände gegangen sein (so hoffe ich doch - das erste Auto ist halt doch irgendwie ganz was besonderes).

    Nun zu meinem eigentlichen Anliegen.

    Mein Nachbar, gebürtiger Italiener, hat jahrelang in der Schweiz gewohnt und schon vor einiger Zeit seinen Hauptwohnsitz nach Deutschland verlegt, obwohl er hauptsächlich in Österreich lebt. In der Schweiz hat er in einer Garage noch einen alten Mercedes (250SE vom Typ W108, Bj 1966) stehen. Diesen hat er Anfang der 70er Jahre in Italien von seiner eigenen Firma erworben und auch dort wieder zugelassen. Prinzipiell war das Auto auch schon immer seines. Das Fahrzeug ist kurz darauf (1971) in der Schweiz stillgelegt worden und steht nun seitdem dort in der Garage. Die Originaldokumente von dem Fahrzeug sind vorhanden, es ist
    nachvollziehbar, dass das Fahrzeug wirklich meinem Nachbarn gehört. Das Fahrzeug war niemals in der Schweiz angemeldet, die originalen (wenn auch ungültigen) Kennzeichen aus Italien sind sogar noch am Fahrzeug befestigt. Der Zustand des Fahrzeugs ist so lala. Der Motor dreht anscheinend noch, allerdings ist die Einspritzpumpe momentan defekt. Das Fahrzeug hat rumdum Rost, die beiden Kotflügel sind durchgerostet. Seitenschweller sehen auch sehr angegriffen aus. Für ein Auto aus dem Baujahr aber nicht übermäßig viel Rost, man merkt halt, dass das Auto seit 1971 trocken in der Garage stand. Das Auto hat irgendwann mal einen Austauschmotor bekommen, dabei wurde die vorher verbaute Klimaanlage nicht mehr untergebracht. Die Teile liegen aber noch im Kofferraum des Fahrzeugs Innen sieht das Fahrzeug noch sehr gut aus. Die hellen Ledersitze sehen aus wie neu. Ich habe mal ein paar Bilder angehängt.
    Mein Nachbar will seine Wohnung in der Schweiz nun auflösen, um sie zu verkaufen. Daher muss das Auto aus der Garage raus, damit seine Umzugskisten dort zwischengelagert werden können. Es gibt nun zwei Möglichkeiten, von der die erstere meinem Nachbarn die liebste wäre.

    Möglichkeit 1: Restauration des Fahrzeugs. Dazu muss das Fahrzeug von der Schweiz offiziell in die EU eingeführt werden. Es werden Einfuhrumsatzsteuer und evtl. Zollabgaben fällig. Zollabgaben entfallen wohl, wenn wir nachweisen können, dass das Fahrzeug schon immer im Besitz meines Nachbarn ist (sollte kein Problem sein). Einfuhrumsatzsteuer liegt zwischen 7 und 20% (je nachdem, ob wir das Auto nach Österreich oder nach Deutschland einführen und ob ein Seltenheitswert des Fahrzeugs anerkannt wird). Dazu müssen wir einen Wert des Fahrzeugs wissen, mit dem wir die Kosten der Einführung ermitteln können. Der Wert des Fahrzeugs sollte also logischerweise relativ gering ausfallen.

    Möglichkeit 2: Ein Bekannter eines Freundes aus Italien von meinem Nachbarn hat Interesse an dem Fahrzeug angemeldet. Mein Nachbar weiß nun aber überhaupt nicht, was er realistisch für diese Fahrzeug verlangen könnte.

    Könntet ihr mir einen realistischen Wert des Fahrzeugs nennen? Und wer kann mir einen Zeitwert des Fahrzeugs für die offizielle Einführung bestätigen?

    Ich danke euch schon jetzt, dass ihr bis hierher durchgehalten habt und würde mich über eure Antworten freuen. :-)

    Viele Grüße,
    Martin
     

    Anhänge:

  2. #2 Mercedesoldie, 12.06.2016
    Mercedesoldie

    Mercedesoldie

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    53
    Oh, oh, oh, also bei dem Zustand wird eine Restauration nicht billig.
    Denn der Motor hat nicht die intermittierende Benzineinspritzung, wie die 220SE-Reihe, sondern eine 6-Stempel Einspritzpumpe. Und das wird echt teuer. Da sind 2 neue Kotflügel noch günstig dagegen.
    Da sind auch sicher noch 5 "Originalreifen" die ersetzt werden müssen und sonst noch einige Karosseriearbeiten inkl. Neulackierung.
    Der Reaparaturaufwand, seriös gemacht, liegt sicher im oberen 4-stelligen Bereich. Und da würde ich als Istwert nicht mehr wie den unteren 3-stelligen Bereich ausgeben.
    Aber, es steht auch jeden Tag ein Dummer auf und einem Liebhaber ist nichts zu teuer.
    mfg
    Hubi
     
  3. #3 Badhabits, 09.09.2016
    Badhabits

    Badhabits

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Hubi: bist Du sicher mit Deinen Zahlen?
    Reparaturaufwand im oberen 4-stelligen Bereich? Bedenke Autos rosten von innen nach aussen ;)
    aktueller Wert ab 100 Euro?

    Interieur scheint noch schön zu sein.
    Kein Coupé, Motor nicht Original - eine Reparatur/Restauration lohnt sich meines Erachtens nicht wirklich -
    ausser man kann alles selber machen und rechnet seine Arbeitsstunden nicht mit.

    Aktueller Wert seh ich im tiefen 4-stelligen Bereich.
     
  4. #4 Mercedesoldie, 09.09.2016
    Mercedesoldie

    Mercedesoldie

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    53
    Ich habe ja geschrieben im mittleren 3-stelligen Bereich. Ich habe noch vom unteren auf mittleren 3-stellig erhöht :-))
    Erkundige Dich mal was allein die Revision einer Bosch 6-Stempel Einspritzpumpe kostet und dann kommst Du wie ich auch schon sagte in oberen 4-5-stelligen Bereich.

    Gruss
    Hubi
     
  5. #5 Badhabits, 09.09.2016
    Badhabits

    Badhabits

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss was alleine die Revision der Einspritzpumpe kostet, deshalb auch mein Einwand. Und nö Du hast geschrieben "oberer 4-stelliger Bereich" und das ist für mich bis 9'999 Euro. Das langt jedoch hinten und vorne nicht für eine Reparatur/Revision. Wenn man da mal anfängt weiss man nicht wo es endet.

    Das ist ein "undankbares" Auto - das braucht viel, viel Arbeit; da muss man schon den Liebhaber finden dem es egal ist, wenn er mehr Geld versenkt als letztendlich der reparierte/restaurierte Oldie wert ist.

    @Martin: Dein Freund soll doch den Nachbar fragen was er denn bereit wäre zu zahlen, denn wer zuerst den Preis nennt hat verloren. Ev. ist er überrascht vom gebotenen Preis und wenn der nicht will kann man immer noch einen Verkaufspreis nennen.

    Gruss René
     
Thema: Wert eines 250SE Automatik von 1966
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes 250se automatic

Die Seite wird geladen...

Wert eines 250SE Automatik von 1966 - Ähnliche Themen

  1. Automatik

    Automatik: Hallo Leute !habe plötzlich ein problem, autom % gang gestern plötzlich ging die parkstllung nicht raus nur mit Gewalt. Was ist das ?
  2. Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015

    Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015: Hallo zusammen, die Automatik meines Wage „verschaltete“ sich regelmäßig, insbesondere beim starken oder Vollgasgeben. Das heißt: gibt man...
  3. Problem mit Automatik und ausgeschaltetem Start and Stop

    Problem mit Automatik und ausgeschaltetem Start and Stop: Hallo, bin neu hier im Forum und konnte zu meiner Problematik leider hier nichts finden. Habe folgendes Problem mit meinem V-Klasse, wenn ich an...
  4. E230 Automatik - Kein Vortrieb

    E230 Automatik - Kein Vortrieb: Moin, habe mit meiner E-Klasse 230 T leider folgendes Problem. Beim Fahren gab es einen Ruck und einen leichten Knall daraufhin Wagen ausgerollt...
  5. Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?

    Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?: Hallo Mercedes Experten. Ich habe mir vor 10 Monaten meinen ersten Mercedes gekauft - einen MB C Sportcoupe CL203 C200. Leider scheint es so, dass...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden