Wie Klavierlackteile behandeln ?

Diskutiere Wie Klavierlackteile behandeln ? im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hi, ok, ich geb's zu. Die ganzen schönen Bilder hier haben mich animiert... Meinen schönen W204 habe ich extra in schwarz genommen, damit er...

  1. steka

    steka

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ok, ich geb's zu. Die ganzen schönen Bilder hier haben mich animiert...

    Meinen schönen W204 habe ich extra in schwarz genommen, damit er aussieht wie ein guter Anzug ;)
    Ich hab mir dazu eine Makita Winkelpoliermaschine und sämtliches Zeug von Meguiars gekauft.

    Tja, aber was soll ich sagen... es ist ein Jahreswagen. Die Pflege, die diese Wagen genießen ist eben nicht top. Dementsprechend hab ich an den Türen ein paar Kratzer von Staubsaugerschläuchen (?... muss wohl so sein). Die Verkleidungen der B-Säule sind aus schwarzem Kunststoff, jedoch matt.

    Im Innenraum sind auch ein paar Kratzer auf den Klavierlackteilen.

    Wie würdet ihr diese Kratzer behandeln ? Kann man im Innenraum Wachs nehmen, der die Kratzer etwas auffüllt ?
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.965
    Zustimmungen:
    3.186
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    Lack kannst du wie Lack behandeln. ;)
     
  3. steka

    steka

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    na, dann würde ich mit Politur (Sonax Xtreme Polish & Wax 2 Nano Pro) drübergehen und nachher evtl. mit zusätzlichem Wachs versiegeln.

    Ist das Vorgehen korrekt ? Ich will den Innenraum nicht versauen... ;)

    Wie ist dein Tipp für die matten Kunststoffteile ?
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.965
    Zustimmungen:
    3.186
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    für die Klavierlack Leisten ist die Behandlung wie Autolack schon OK.

    Kunststoff / Plastikteile Pflege ich einfach nur mit Cockpit Spray.

    Hier findest Du auch noch viele Infos.: Fahrzeugpflege leicht gemacht
     
  5. steka

    steka

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke, den Thread hab ich schon verschlungen ;)

    Ich hab grad mal testweise die Kunststoffblende an der B-Säule mit Sonax Xtreme Wachs eingerieben.
    Der Glanz ist toll! Fühlt sich auch nicht mehr stumpf an, sondern schön seidig.

    Trotzdem: Die Kratzer bleiben leider :(
     
  6. #6 derdietmar, 12.09.2011
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    Klavierlackteile kann man mit einer einfachen Politur behandeln. Je nach Tiefe der Kratzer muss man die Schärfe der Politur wählen oder etwas mehr Zeit investieren. Allerdings wäre ich vorsichtig, der Lack der Zierleisten ist weicher und dünner als der Klarlack der Außenhaut.

    Kunststoffteile wie im Link, den Theo gepostet hat, behandeln. Kratzer bekommt man aus Kunststoffverkleidungen nicht mehr ohne weiteres heraus. Pflegemittel überdecken die hellen Kratzer lediglich eine Weile. Wenn du risikofreudig bist, kannst du die Schrammen mit einem Heißluftfön behandeln. Das klappt hervorragend um die mikroskopisch kleinen Fransen, welche für die helle Farbe sorgen, zu verschmelzen, allerdings verschwindet bei falscher Anwendung die eingeprägte Struktur.

    Viele Grüße :wink:
     
  7. steka

    steka

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Falsche Anwendung wäre wohl einfach den Fön zu lange zu nah draufhalten, was ?

    Dann dürfte die gesamte Oberfläche fließen und nicht nur die Fransen, die die Temperatur der Fönluft schneller annehmen als die restliche große Oberfläche der Zierleiste
     
Thema: Wie Klavierlackteile behandeln ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes klavierlack reinigen

    ,
  2. mercedes klavierlack politur

    ,
  3. mercedes klavierlack pflege

    ,
  4. c klasse klavierlack,
  5. pflege klavierlack mercedes,
  6. klavierlack mercedes politur,
  7. w213 mittelkonsole kratzer entfernen,
  8. klavierlack zierleisten wachs,
  9. reinigung klavierlack mercedes,
  10. mercedes klavierlack,
  11. klavierlack kratzer aklasse,
  12. klavierlack polieren mercedes,
  13. mercedes klavierlack kratzer entfernen,
  14. mercedes zierleisten klavierlack verkratzen,
  15. Klavierlack Auto aussen reinigen,
  16. w204 zierleisten polieren,
  17. c klasse kombi Klavierlack polieren,
  18. mercedes mittelkonsole klavierlack polieren,
  19. mercedes klavierlack reiniger,
  20. Kratzer im Klavierlack bei Mercedes,
  21. mercedes klavierlack verkratzt,
  22. stumpfer klavierlack reinigung,
  23. kratzer bei mb klavierlackoptik,
  24. mercedes w205 klavierlack pflege,
  25. klavierlack auto reinigen
Die Seite wird geladen...

Wie Klavierlackteile behandeln ? - Ähnliche Themen

  1. Wie sind Kratzer und kleine Beschädigungen vor der Entlackung und Pulverbeschichtung zu behandeln?

    Wie sind Kratzer und kleine Beschädigungen vor der Entlackung und Pulverbeschichtung zu behandeln?: Ich habe ein Firma gefunden, die meine AMG-Felgen entlackt und pulverbeschichtet. Sie haben mir mitgeteilt, dass sie aber nichts an der Felge...
  2. Kanten unter Türgummi mit Wachs behandeln?

    Kanten unter Türgummi mit Wachs behandeln?: Moin! Bin seit einer Woche auch wieder unter den Benz Fahrern. Habe mir einen 240 T ,Bj.99 zugelegt. Da meiner eigendlich keinen Rost hat,...
  3. Darf man einen Neuwagen mit Hartwachs behandeln?

    Darf man einen Neuwagen mit Hartwachs behandeln?: Hallo hab da mal ne Frage: Darf man einen Neuwagen (also neue Lackierung) mit Hartwachs (kein Schleifmittel) polieren/konservieren?? ?( Vielen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden