wie wechsle ich die Bremsen beim C280

Diskutiere wie wechsle ich die Bremsen beim C280 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; ich habe einen C280 er mit gelochter Sportbremse, nun steht ein wechsel an da die Beläge runter sind , wer von Euch hat dies schon selber gemacht...

  1. #1 alex190, 20.12.2009
    alex190

    alex190

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 280, W204
    ich habe einen C280 er mit gelochter Sportbremse, nun steht ein wechsel an da die Beläge runter sind ,

    wer von Euch hat dies schon selber gemacht und kann mir mit einer kleiner Anleitung helfen.

    Es sind 4 Kolbenbremsen von AMG drauf.
     
  2. #2 alex190, 21.12.2009
    alex190

    alex190

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 280, W204
    keiner weiß was?? lasst Ihr alles machen oder was :rolleyes:
     
  3. #3 Samson01, 21.12.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Die Frage ist doch wohl nicht ernst gemeint.
    Wer zum Wechsel der Bremsklötze Hilfe und Anleitungen benötigt, sollte die Finger vom wohl wichtigsten Teil eines Fahrzeuges lassen und sich auf den Tausch einer Glühlampe beschränken.
    Da kann man nicht viel falsch machen.
     
    jboo7 gefällt das.
  4. #4 alex190, 21.12.2009
    alex190

    alex190

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 280, W204
    doch dies meine ich im Ernst sonst würde ich net fragen danach, ich schraube schon über

    20 Jahre an meine Autos rum selbst ein Motor habe ich schon überholt, zwar waren es

    meist VWs aber ein Benz besteht ja auch nur aus schrauben und Blech.

    In einem VW Forum bekomme ich sämtliche anbau oder umbau Anleitungen , hier im

    Mercedes Forum siehts etwas mau aus , an was liegt das??
     
  5. mike66

    mike66

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche Boxter 981, Golf 7, Käfer Cabrio, BMW R1200R
    Guten Morgen, na dann würde ich doch die Beschreibung vom VW Forum nehmen,
    bei VW ist es ja auch nur eine Bremse, mit Blech und Schrauben drumrum.
    An der enormen Resonanz, könnte eventuell der Ton liegen,vor allem wenn man einen Tag angemeldet ist.
     
  6. E.D.

    E.D. Guest

    Was bitte hat die Frage damit zu tun, ob ein User erst einen Tag angemeldet ist?! :rolleyes: Darüber hinaus kann ich nicht negatives am Ton des TE entdecken.
    Zum Thema. Die Bremse bei MB ist nicht anders als bei VW. Zuerst die Sicherungsschraube der Bremsscheibe lösen, dann Bremssattel demontieren, Klötze raus, Bremssattel zurückstellen bevor man neue Klötze rein macht. Anschließend alles mit neuen Sicherungsschrauben wieder zusammenbauen, fertig.
     
  7. mike66

    mike66

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche Boxter 981, Golf 7, Käfer Cabrio, BMW R1200R
    Asche über mein Haupt...ok, es war nichts negatives am Ton von alex190.
    aber siehst du E.D, genau an dieser anleitung sieht man warum Laien die Finger von Sicherheitsrelevanten
    Teilen und Systemen lassen sollten. Und der wechsel der Bremsbeläge kostet selbst bei Mercedes nicht die Welt.
     
  8. #8 alex190, 21.12.2009
    alex190

    alex190

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 280, W204
    alles klar und danke für die Infos , wenn die Sommerreifen nächtes jahr drauf kommen

    werde ich mir mal dies genau unter die Lupe nehmen. Dann wirds mal Zeit mal einen

    Bericht zu schreiben wie man vorne alles wechselt und mit Bilder :D



    @mike gebe Dir schon recht daß es net die Welt kostet , aber dies ist auch mein

    Hobby und schraube sehr gerne an Autos rum und ich weiß genau was ich mache :wink:
     
  9. #9 Samson01, 21.12.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Sowas gibt es schon - wäre aber trotzdem interessant zu sehen, wie es jemand zum ersten mal macht und die Verschleißanzeiger vergisst.
     
  10. E.D.

    E.D. Guest

    Eine ganz bescheidene Frage, warum wird grundsätzlich bei solchen Fragen dem User technisches Unwissen und Nichtkönnen unterstellt? Natürlich, eine Bremse ist eine heikle Sache, bei der man wissen sollte was man tut, gar keine Frage - da sollte auch jeder für sich seine persönliche Grenze definieren. Trotzdem, mit etwas technischem Verstand und Blick für die Sache ist es wahrlich nicht schwer Bremsscheiben und Beläge zu wechseln.

    Das habe ich im August auch in Eigenregie gemacht und ich bin nun kein gelernter KFZ-Mechatroniker / Mechaniker. Trotzdem funktioniert die Bremsanlage an meinem Fahrzeug einwandfrei und hat danach schon einige Gewaltbremsungen problemlos überstanden. Mich stört die Süffisanz mit der bei solchen Themen nur zu gern agiert wird. Aus diesem Blickwinkel, könnte man überspitzt genau so sagen, wenn jemand fragt wie ein Leuchtmittel gewechselt wird (schließlich auch eine Sicherheitstechnische Einrichtung ;) ); "wenn Du nicht weist wie es geht, lass es besser in der Fachwerkstatt machen". ;)

    Die Bremsen in Eigenregie getauscht haben darüber hinaus Dr.Howie --> 203 Wild Thing, Aktuelles Thema: Mütze fürn Stern, mit Beleuchtung <<-- und Stern im Wind --> 203 C 200 Kompressor T-Modell "Solid Black Silver" - Update: Winterreifen + 15er Distanzen HA <<-- und wenn mich nicht alles täuscht, sind da auch ein paar gut Bilder zu finden.
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.363
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Naja, das ist nun doch etwas weit hergeholt.
    Bei den Bremsen sollten einige Dinge mehr beachtet werden als beim Tausch einer Lampe.
    Korrekte Paste/ Spray/ Korossionsschutz an den richtigen Stellen, Anzugsmomente usw. Wann beim nächsten tausch die Naben mit fällig sind, nur weil man die Scheiben auf die trockene Naben gebastelt hat, dann ist auch nichts gewonnen;)
    Da Mercedes grundsätzlich recht simpel und wartungsfreundliche Bremsen hat (mit Ausnahme der SBC) ist es auch kein hexenwerk, die Beläge und Scheiben zu erneuern, wenn man weiß, was man tut.
    Kolben zurückdrehen wie bei VW gibbet hier nicht.
     
  12. #12 alex190, 21.12.2009
    alex190

    alex190

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 280, W204
    der C 204 hat ja kein CSB :D sei denn dann bei 80bar vs Hände is nicht so cool :D
     
  13. #13 Samson01, 21.12.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Deine schützenden Fittiche in allen Ehren, aber da wird nichts unterstellt.
    Das ist Fakt und ergibt sich aus der Fragestellung.
    Etwas Anderes wäre es, wenn gefragt würde, ob bei MB-Anlagen gegenüber anderen etwas Besonderes zu beachten sei.
    Ich glaube, das Thema 'selbst an der Bremse rumfummeln' hatten wir schon zu Genüge.
    Für die paar Zisterzen sich den Aufwand antun?
    Bei genügend Sachverstand und Spaß an der Schrauberei siehts dann wieder anders aus.

    PS: was ist denn für einen Laien erklärt "CSB" ?
     
  14. #14 El Ninjo, 21.12.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Vielleicht hätte er die Frage schon etwas anders stellen können da es einem wirklich auf den ersten Moment den Eindruck vermitteln kann das jemand Fragt der außer Tanken und vielleicht noch dem wechseln der Reifen nicht viel an einem Fahrzeug gemacht hat. Getreu dem Motto einer Baumarktkette “ Mach es zu deinem Projekt”. :D Da er aber dann darauf hingewiesen hat das dies nicht das erste mal ist das er an einem Fahrzeug Hand anlegt ist die Sache doch in Ordnung. :]

    Zum Thema Bremse: wenn du schon bei Fahrzeugen von Volkswagen die Bremsen gemacht hast nimmt sich das wirklich nicht viel wird sogar eher etwas leichter. :) Persönlich kann ich z.B. auch noch hinzufügen das auch der Unterschied der Bremse des W201 zum W203 nicht gravierend ist eine Bremse bleibt eben immer eine Bremse. Unterscheide ergeben sich oft nur durch die Art der Befestigung (Haltebleche, Verschraubungen; Bügel usw.) :]

    :wink:
     
  15. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.376
    Zustimmungen:
    904
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Die SBC Bremsanlage ist gemeint.
     
  16. #16 Samson01, 21.12.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Aha,
    wenn man schon die Buchstaben durcheinanderwürfelt, was wird mit den Teilen? Ich ahne was :s3:
     
  17. #17 alex190, 22.12.2009
    alex190

    alex190

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 280, W204
    Sensoric Brake Control




    so besser hatte nur auf C gerückt als auf S , ich weiß schon was das ist keine Angst :driver
     
  18. Briemi

    Briemi

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    kein Benz
    SensoTRONiC Brake Control

    wenn klug scheißen dann aber richtig :D
     
Thema: wie wechsle ich die Bremsen beim C280
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 bremsbeläge wechseln anleitung

    ,
  2. w204 bremsen wechseln

    ,
  3. w204 bremsen wechseln anleitung

    ,
  4. c280 bremsen wechsel,
  5. bremsbeläge wechseln mercedes c klasse w204 sportbremse,
  6. s204 bremsbeläge vorn wechseln,
  7. s204 bremsbeläge wechseln,
  8. bremsentausch c280,
  9. c klasse w204 bremssattel zurückdrehen,
  10. mercedes sbc bremse w204,
  11. mercedes w204 bremsen wechseln,
  12. w204 bremse vorne wechseln momente,
  13. w204 bremsen wechseln vorne ?,
  14. w204 mopf bremsen wechseln,
  15. w204 bremse vorne tauschen,
  16. bremsbeläge wechseln w204,
  17. Wie Wechsel ich die Bremsklötze bei einem Mercedes w204 c180 ,
  18. w204 bremsbeläge wechseln,
  19. mercedes w204 bremsbeläge hinten wechseln anleitung,
  20. mercedes w204 bremsbeläge hinten wechseln,
  21. mercedes w204 bremsscheiben vorne wechseln,
  22. mb 204 bremsklotze wechseln,
  23. bremsscheiben wechseln mercedes w204,
  24. s 204 bremsbelaege erneuern,
  25. c204 schraube bremssattel
Die Seite wird geladen...

wie wechsle ich die Bremsen beim C280 - Ähnliche Themen

  1. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  2. Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen

    Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen: Hallo DB-Freunde, ich fahre einen S211 320 cdi Vormopf 174000km. Ich habe das Problem, dass der Wagen vibriert bzw. ruckelt wenn ich beschleunige...
  3. Elektronikprobleme beim G

    Elektronikprobleme beim G: Hallo Ich bin habe folgendes Problem bei meinem Puch 230GE der slowenischen Armee BJ 1992 funktioniert der Heckscheibenwischer, Blinker rechts...
  4. C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative

    C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative: Weil wohl demnächst die Scheiben und Beläge meines Cäsars fällig sind, werfe ich mal die Frage in die Runde, welche alternativen Bremsen man denn...
  5. Comand APS NTG 2.5 Wechsler Reset - W245

    Comand APS NTG 2.5 Wechsler Reset - W245: Ich habe einen Gebrauchtwagen aus privater Hand erworben. Leider haben die Kinder ihre ???-CDs zu voreilig in den Wechsler geschoben (!) sodass es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden