Wie Werkstattkosten beim Kundendienst optimieren

Diskutiere Wie Werkstattkosten beim Kundendienst optimieren im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Nach vielen jahren mit unseren guten alten 202er-C-Klassen hat sich mein Vater einen gebrauchten GLK gekauft. Bisher haben wir immer...

  1. #1 Schrauber-Jack, 21.04.2013
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Nach vielen jahren mit unseren guten alten 202er-C-Klassen hat sich mein Vater einen gebrauchten GLK gekauft.

    Bisher haben wir immer alles selbst gemacht an unseren Autos, weil eh keine Kulanz mehr zu erwarten war.

    Bei einem Auto mit 2,5 Jahren werden wir aber sicher noch 1-2 Service machen lassen. Das Farzeut hat nun 170TKM, aber mein Vater fährt nur 5000km/Jahr, da sollte es noch ne weile halten



    Wie kann man die Kosten einsparen ?



    Gibt es eine Liste, welche Tätigkeiten bei einem großen und kleinen Service gemacht werden ?



    ÖL anliefern ist ja bekannt, aber um zu wissen, was man rausholen könnte, wäre es interessant zu wissen, was denn alles geprüft wird

    (Wischergummi, Scheibenwaschwasser, Fahrzeugreinigung usw. sind eigentlich unnötig.

    Ich habe von preisspannen von 200 bis 500 Euro gelesen, das ist doch etwas viel....



    Vielen Dank für eure Tipps





    Gruaß



    Jack :driver
     
  2. #2 Starmaster, 21.04.2013
    Starmaster

    Starmaster

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    96
    Auto:
    Viano 2.2 CDI lang Ambiente , C 220 T CDI 204.208
    Kennzeichen:
    s
    bw
    v i 1 1 4 4
    Beim GLK gibt es den normalen A und B-Service und den A und B-Service mit Plus-Paket . Immer den normalen machen lassen . MfG Jo
     
  3. #3 westberliner, 21.04.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Ich stehe bei ähnlichem Alter und Laufleistung genau vor der selben Frage - machen lassen oder selber machen...

    Auf jeden Fall muss da mal der Servicecode und die Zusatzpositionen mal mit Diagnose ausgelesen werden, damit man sieht was denn nun verlangt wird.

    Dann lass doch mal eine Liste geben mit den ganzen Arbeiten wo anstehen und so Sachen wir Luft prüfen, Türen schmieren und so Käse einfach streichen lassen.

    Ist die Frage - wo man bei den Daten noch Kulanz bekommen sollte...Rost ist Verschleiß und alle Teile haben sozusagen ihr Lebensende schon erreicht. Das Einzige was sein könnte, wären Kundendienstmassnahmen wie z.B. die Injektoren samt Steuergerät beim om651...DA wäre wohl ein vollen Serviceheft von Vorteil...
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
     
  5. #5 Schrauber-Jack, 23.04.2013
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    offtopic:

    Hi Fux, ja mich gibts noch, aber unsere Mercedese laufen so gut und fehlerfrei, das ich sehr selten reinschauen muss. Dann habe ich mittlerweile 2 Kinder, da verlagern sich die Hobbys etwas





    -> Geht das so einfach, das man Sachen weglässt bzw die Zusatzarbeiten (Bremsflüssigkeitswechsel usw.) nicht machen lässt.

    Das Servicecode lautet "DOD" und es ist ein A1 Service fällig.



    Die Injektoren+Steuergerät werden auf Kulanz getauscht, das habe ich vorab erfahren und die Teile wurden auch schon bestellt.

    Bremsen habe ich rundum erneuert, da an der Verscheilßgrenze.

    Wenn ich dran denke, wann ich das letztemal an unseren alten 202ern die Bremsflüssigkeit gewechselt habe, das ist sicher schon 5 Jahre her....



    ->Gibt es eigentlich bei MB keinen "Loglife" Service, mit dem man nur alle 2 Jahre zur Werkstatt muss ?
     
  6. Flou

    Flou

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mercedes C320 CDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    f w * * *
    In deinem Serviceheft müssten doch alle Maßnahmen drin stehen, was bei welchem Service überprüft und ausgetauscht wird, auch abhängig von laufleistung und Alter.
    Alternativ kann ich dir die Liste auch Baureihenübergreifend schicken.
     
Thema: Wie Werkstattkosten beim Kundendienst optimieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kundendienst optimieren?

Die Seite wird geladen...

Wie Werkstattkosten beim Kundendienst optimieren - Ähnliche Themen

  1. 245 Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245

    Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245: eine Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245
  2. Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen

    Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen: Hallo Leute vielleicht kann Mir jemand helfen. Fahrzeug C180 T Modell Bj 2009 mit 145.000km. Der Schaltknauf wackelt im 3. und 4. Gang ziemlich...
  3. Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?

    Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?: Hi, Ich habe eine Frage zur Rechnung (Nockenwellenversteller wurde getauscht): Wo ist bei Mercedes die linke Zylinderbank? Meiner Meinung nach...
  4. Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor

    Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor: MB W204 C180K, 1,6L, BE, Motor M271.910, Bj 2009 Jetzt bei dem heißen Wetter bockt er besonders stark beim Anfahren, wie ein Rodeogaul. Im Winter...
  5. Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h

    Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h: Pfeifgeräusch beim Viano W639 zwischen 80-120km/h, sobald man die Brense leicht berührt ist das Geräusch für eine kurze Zeit weg und kommt dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden