Wieder ein Mercedes

Diskutiere Wieder ein Mercedes im Userkurzvorstellung Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zurück sozusagen! Meine ersten Autos waren damals zwei 123er, bis der smart auf den Markt kam und ich fortan immer wieder neue smart (und...

  1. #1 Manuel E 250, 07.02.2019
    Manuel E 250

    Manuel E 250

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 250 T Avantgarde, smart fortwo pulse Cabrio; Historie eigener Autos: Porsche 924, Mercedes 200 D (W123), Mercedes 230 TE (W123), Mercedes 280 S (W116), 6 smart (Coupes und Cabrios), Jaguar XJ6 (X300).
    Kennzeichen:
    l b
    bw
    * * * * *
    Hallo zurück sozusagen!

    Meine ersten Autos waren damals zwei 123er, bis der smart auf den Markt kam und ich fortan immer wieder neue smart (und später smart Cabrios) kaufte. Mit der Geburt unserer Tochter 2017 übernahmen wir den alten Jaguar XJ6 der Schwiegereltern, den wir ohnehin die Jahre davor schon überwiegend fuhren.

    2018 begann er jedoch, Ersatzteile zu fressen wie so manch ein Mensch Chips vor dem Fernseher. Während der Überlegung, was wir tun, sah sah ich beim Frühstück zufällig auf der Seite der Mercedes-Niederlassung einen Jungen Stern glänzen: Ein weißer 2014er E 250 T Avantgarde Mopf mit schwarz/porzellanweißer Vollederausstattung und so ziemlich allen Extras, die man braucht oder auch nicht. Gleich den Verkäufer kontaktiert, fuhr meine Frau mittags zur Probefahrt hin, ich dann abends und kaufte ihn dann gleich. Und das, obwohl wir eigentlich keine Kombis mögen, aber unserer ist immerhin etwas extravaganter als irgendein SkodadaciaVW. ;-)

    Dafür mussten jedoch leider der schöne Jaguar und mein smart Cabrio kam weg, das meiner Frau durfte bleiben.

    Der E ist zwar schön, doch es gibt davon mehrere hier in der Nachbarschaft. Unser Jag war über die Stadtgrenzen hinaus einzigartig und auffällig. Aber ich liebe unsere E-Klasse inzwischen trotzdem - vor allem den im Vergleich zum alten Jaguar R6-Motor niedrigen Verbrauch...

    Viele Grüße und gute Fahrt!

    Manu
     
  2. #2 Modell T, 07.02.2019
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Hallo Manu,

    gratuliere zu dem schönen T und willkommen im Club.

    Du wirst dich an den T gewöhnen und nie mehr was anderes fahren wollen.
    Klappe auf und rein damit, Platz ohne Ende und vom Fahrgefühl und der Ausstattung gibt es eh
    keinen Unterschied mehr zur Limousine. Obwohl, Jaguar fahren muss schon was
    Besonderes sein, oder?

    Gruß und allzeit gute Fahrt

    Frank
     
  3. #3 RednaxelaYreglib, 07.02.2019
    RednaxelaYreglib

    RednaxelaYreglib

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C400 T 4matic
    Hallo Manu,

    ich dachte auch zuerst, nie ein T-Modell. Es ist zwar nur eine C-Klasse, aber wie deiner ausgestattet mit allem . Deine Aussage "was man braucht oder auch nicht" brachte mich zum Schmunzeln. Meiner hat auch soviel drin, man nimmt's halt mit.

    Du wirst den Kauf nicht bereuen. Da soll einer sagen, ein T-Modell kann nicht auch die Blicke auf sich ziehen.

    Ich wünsche viele Spaß und allzeit eine unfallfreie Fahrt.

    Viele Grüße
    Alex
     

    Anhänge:

  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.371
    Zustimmungen:
    3.053
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    Glückwunsch um Neuerwerb und alle Zeit gute und Dellenfreie :driver

    Vorstellen kannst das Tee Modell auch gerne in unserer Fahrzeug Galerie, denn Bilder sind immer wieder gerne gesehen.
     
  5. #5 conny-r, 07.02.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    706
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Gratuliere :] Hatte vorher den C 30 AMG T Vollausstattung, sehr selten der Schiffsdiesel aber Klasse.
    Die Rundumsicht war beim 203er wesentlich besser als bei meinem jetzigen 205er 220d, obwohl er 61 PS weniger hat ist er mit dem 9G wirklich überraschend gut. Die Kombination ist allererste Sahne, gerade bei Überholvorgängen auf Kreis- und Landstraßen. Ich habe genau den wie auf dem Foto und finde ihn sehr schick. =) C Klasse T 205.JPG
    .Meiner
    c205.JPG
     
  6. #6 Manuel E 250, 07.02.2019
    Manuel E 250

    Manuel E 250

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 250 T Avantgarde, smart fortwo pulse Cabrio; Historie eigener Autos: Porsche 924, Mercedes 200 D (W123), Mercedes 230 TE (W123), Mercedes 280 S (W116), 6 smart (Coupes und Cabrios), Jaguar XJ6 (X300).
    Kennzeichen:
    l b
    bw
    * * * * *
    Ui, so viele Antworten in der kurzen Zeit - toll! :-)

    Danke für die Glückwünsche!

    @ Frank: Das "Klappe auf und rein damit" ist schon toll - kein regelrechtes Einbauen des Kinderwagens und gut geplantes Verstauen des Urlaubsgepäcks bis unter die Fensterlinie mehr et cetera, wenngleich uns das nicht störte. Und ja, Jaguarfahren ist schon irgendwie etwas Besonderes, zumal er Baujahr 1996 und auffällig war (bzw. ist, ich verkaufte ihn an einen Sammler). Üppig Wurzelholz zu cremefarbenem Leder, ein seidig laufender Reihensechser und außen british racing green metallic mit weißen Vielspeichenfelgen. So eine Auto gab es hier in der Gegend nur einmal und ganz unserer manchmal provokanten Art folgend, ließ ich diese typischen viereckigen Kinder-Saugnapf-Sonnenblenden mit dem Spruch "Kinder sind kein Grund für stillose Autos und praktische Garderobe" bedrucken - auch um all die in ihren Outdoorjacken in ihren TouranAllhambraOctavias sitzenden Familien in unserem Umfeld etwas auf die Schippe zu nehmen. Im Stau, auf Parkplätzen und sonstwo wurden wir auf das Auto angesprochen und kamen auch mit vielen anderen Liebhabern klassischer Autos in tolle Gespräche.
    Aber: Auch wenn die E-Klasse ziemlich banal vor sich hin brummt und im Gegensatz zum zwar größeren Jag mit seinen filigranen Fenstersäulen noch größer wirkt (kleinere Fenster, schlauchartiger Innenraum mit breiten Säulen etc.) ist sie leiser und solider als der alte Jag. Aber eben auch trotz der schönen Innenausstattung eher kühl und alltäglicher.

    @ Alex: Wie oben geschrieben, sind wir nicht so die praktischen Menschen. ;-) Der E war ja ein Spontankauf, weil es ein gutes Angebot mit schöner Optik war. Eigentlich dachten wir, es nach Ableben der Blechkatze aus Geizgründen erst einmal mit unseren beiden smart Cabrio als quasi zweigeteiltes Familienauto zu schaffen. Zwischendurch überlegten wir, uns ein E-Klasse Cabrio zu kaufen, aber da meine Frau ohnehin nur bei allerbesten Wetterbedingungen vielleicht einmal offen fährt (ihr Cabrioverdeck hat fast keine Falten, meines hatte sogar schon Scheuerlöcher, weil ich das ganze Jahr über fast immer offen fahre ;-) ), lohnte sich das nicht und wir verwarfen die Idee.
    Und das mit der Ausstattung: Was lästerte ich zum Beispiel anfangs über die Sitzbelüftung oder die Massagefunktion - und heute benutze ich beides gerne. Genauso der Abstandsregeltempomat, den ich bislang in Geschäftsautos usw. immer hasste, weil er mit seiner rumzuckelei wertvollen Verkehrsraum verschenkt. Inzwischen weiß ich ihn zu schätzen.
    Nur das mit der Auffälligkeit ist leider nicht so: Unserem E kaufte ich für den Winter zwar komplett schwarze Rial-Felgen, die was hermachen, doch im Sommer steht er auf den Avantgarde-Felgen. Der Nachbar gegenüber hat außen das exakt identische Auto, um die Ecke wohnt ein bis auf die Räder auch gleicher mit sogar bis auf die Zahlen gleichem Nummernschild und eine Straße weiter parkt ein silberner T. Nicht dass ich ein kleines Ego hätte und angeben müsste, doch wir mögen es eben, anders zu sein, als die Masse. ;-) ;-)

    @ Conny: EIn AMG wäre schon was. ;-) Immerhin hat unserer AMG-Fußmatten. Ich glaube, das hat was mit dem Exklusiv-Lederpaket zu tun. Vielleicht ist er dadurch sogar 2 km/h schneller! An meinem smart hatte ich Nummernschildhalter von Lamborghini, die haben glaube ich schon etwas gebracht. ;-) ;-) ;-)

    Bilder poste ich demnächst.

    Schönen Abend!
     
Thema:

Wieder ein Mercedes

Die Seite wird geladen...

Wieder ein Mercedes - Ähnliche Themen

  1. Biete Original Mercedes-AMG 19 Zoll Räder W212 S212 RDK

    Original Mercedes-AMG 19 Zoll Räder W212 S212 RDK: Hallo, biete hier glanzgedrehte - Schwarze AMG Felgen an. 2x VA 8,5 x 19 H2 ET48 - A212 401 4502 mit Pirelli 245/35R19 93Y aus 2015 und mind....
  2. Mercedes GLK Tagfahrlicht, Leuchtmittel austauschen

    Mercedes GLK Tagfahrlicht, Leuchtmittel austauschen: Hallo, ich benötige Hilfe. Habe die Meldung "Tagfahrlicht links defekt" im Cockpit meines W204X / GLK 250 CD 4Matic angezeigt, Wie komme ich an...
  3. Mercedes E klasse 240 Typ 211 bj 2003

    Mercedes E klasse 240 Typ 211 bj 2003: Hallo liebes Forum ich bin neu hier und habe folgendes Problem mit meinem Mercedes den ich vor ca 1 Monat gebraucht gekauft habe mein Auto fährt...
  4. Mercedes S205 T Model Auspuff dröhnt.

    Mercedes S205 T Model Auspuff dröhnt.: Beim Kaltstart dröhnt das Auto schwer zu lokalisieren von wo das kommt. Hört sich so an als ob es vom Auspuff kommt ,wie ein Loch oder so. Kann es...
  5. Mercedes W210 Audio 10/Nokia 6150 Freisprecheinrichtung ohne Funktion

    Mercedes W210 Audio 10/Nokia 6150 Freisprecheinrichtung ohne Funktion: Hallo, ich, Bodo, 50 Jahre aus Krefeld habe mich hier im Forum angemeldet, da ich mit dem Radio Audio 10 in Verbindung mit dem Telefon Nokia 6150...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden