Willkommen... und Frage zu ML 320

Diskutiere Willkommen... und Frage zu ML 320 im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Zusammen, ich komme eigentlich von der BMW-Fraktion. Da ich nun etwas robustes mit mehr Platz benötige, habe ich meinen 540er verkauft und...

  1. #1 Sweeper, 28.03.2007
    Sweeper

    Sweeper

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich komme eigentlich von der BMW-Fraktion. Da ich nun etwas robustes mit mehr Platz benötige, habe ich meinen 540er verkauft und suche nun nach einem SUV. Dabei bin ich auch relativ "open-minded" was das genaue Modell angeht... nur folgende Rahmenbedingungen sollten stimmen:

    - Aussenfarbe dunkel (blau, grau, schwarz)
    - Innenfarbe hell (creme oder grau)
    - Automatik
    - Leder
    - jünger Bj. 2000
    - min. 6 Zylinder, besser 8

    Dass die Technik i.O. sein muss, steht ausser Frage. Aber auch optisch sollte das Fahrzeug gut dastehen. Preisrahmen liegt so bei 14-16tsd.

    Bisher hatte ich BMW X5 (fällt preislich total aus dem Rahmen), Jeep Grand Cherokee und eben den ML320 auf dem Schirm. Gerade letzterer wird mir gerade angeboten in super Zustand Bj. 2000 mit 80tkm für 13,5tsd Euro. Das finde ich sehr billig, ist da irgendwas faul?

    Ich weiss, dass es sich um einen "Vor-Mopf" handelt, allerdings sind die Stossleisten bereits lackiert... und ein vergleichbar ausgestatteter Grand Cherokee ist einen 1000er teurer... wie kann das sein?

    Gibt es etwas, was grundlegend gegen einen 2000er ML320 spricht (neben der bemängelten Haptik und Qualitätsanmutung), z.B. gravierende Technikmängel?

    Vielleicht könnt Ihr mir ja meine Sorge nehmen und mich zum Benz-Fahrer konvertieren :D

    So long,
    Sweeper

    PS: Schöne Grüße an dieser Stelle an Badewanne und hotw, die ich noch aus dem E39-Forum kenne
     
  2. #2 Deutz450, 28.03.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Bei M-Klassen vor BJ. 01 würde ich abraten.
    Schlechte Verarbeitung und oft Rost, auch an Rahmenteilen.
    Gravierende Mängel an Motor und Antriebsstrang gibt es aber kaum.
    Bremsen und Traggelenke verschleißen SUV typisch schnell vor allem da erst ab 01 größere Bremsen verbaut wurden.
    Was den Preis betrifft war ich auch überrascht, es gibt tatsächlich mehrere Autos in diesem Preisbereich, liegt vermutlich dran das niemand den Benziner will, sondern Diesel.
     
  3. Axel F

    Axel F Guest

    Ich hab das gleiche gesucht wie Du bin dann vor zwei Jahren auf den 430er von 99 gegangen und habs nicht bereut.Verbrauch kaum höher als beim 320er und Leistung macht Spass.Wenn der Wagen gepflegt ist und das sind die 430 meistens ist das Baujahr kein Problem.
     
  4. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Der ML zumin. VorMopf ist eine billig verarbeitete Ami Karre. Überlegs Dir nochmal.
     
  5. #5 ilikebenz, 28.03.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    kaum zu glauben, wo er doch das meistgeknackte Auto ist... gibts da keine billige Hehlerware? :D

    [EDIT]
    hier mal ein Auszug aus "Spiegel Online" dazu::
    der Bericht
    [/EDIT]

    Der ML wäre auch nicht so meine Sache. Für das Geld kriegste doch (am besten höhermotorisierte) SUVs mit Stern jüngeren Datums, oder nich? Also überleg dir nochmal obs wirklich nen 320er oder einer dieser Richtung sein sollte, denn dickere Autos sind meist auf dem Gebrauchtwagen-Markt günstiger zu bekommen.

    Kosten natürlich auch laufend mehr.
     
  6. #6 Sweeper, 28.03.2007
    Sweeper

    Sweeper

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey... Danke für die Antworten.

    Wenn man im Bereich 14-16tsd sucht, dann liegen die ML halt ganz unten.... was scheinbar an der Qualitätsanmutung liegt.

    Mit größeren Motoren habe ich kein Problem, im Gegenteil :D Normalerweise ist es auch so, dass bei Gebrauchtwagen die größeren Motoren günstiger in der Anschaffung sind. Ausnahme bildet hier erstaunlicherweise der Grand Cherokee (je größer der Motor desto teurer).

    @ ilikebenz - Was für andere Modelle meinst Du denn, die in dem Preisrahmen in Betracht kommen, wenn schon nicht der ML?

    So long,
    Sweeper
     
  7. #7 Herbert, 30.03.2007
    Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ML500/BMW540/C4-91/Vito 122
    Hallo!

    Seit 2003 fahre ich einen ML430 Baujahr 99 und bin bis heute (55000km) sehr zufrieden. Die Inneneinrichtung ist sicher Geschmacksache. Mich hat das Auto im täglichen Betrieb überzeugt. Im letzten Jahr habe ich auf Flüssiggaseinspritzung (ICOM JTG) umgerüstet und tanke nun für 0,65€.

    Gruß, Herbert
     
  8. Neo69

    Neo69

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahren nen ML320 von 2000 auf LPG!!!!
    Da macht das Tanken noch Spaß!!
    Und da Holland bei uns um die Ecke liegt noch viel mehr!!! =)
    (0,41€ der liter)
     
  9. #9 spyderworld, 10.04.2007
    spyderworld

    spyderworld

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich fahr einen 320er ML Bj. 98 und kann mich nicht klagen, wenn erst mal die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind ist alles o.K. und das sollte nach 6 Jahren ( in Deinem Fall ) auch passiert sein.

    mein Bekannter hat einen neuen Touareg und ist gar nicht zufrieden, kann man also auch nicht so veralgemeinern.

    Der Preis finde ich allerdings erstaunlich günstig

    Grüsse
    :driver
     
  10. #10 nberger, 07.05.2007
    nberger

    nberger

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch über den Preis auf den ML gekommen. Hatte vorher einen Jeep Grand Cherokee 5,9. Motor Getriebe erste Sahne-der Rest :tdw.
    Die X 5 liegen weit über den Preisen der ML. Der Vorbesitzer hat nochmal knapp 6.000€ in sein Fzg. investiert. Ich denke, damit ist das Gröbste ausgestanden.
     
Thema:

Willkommen... und Frage zu ML 320

Die Seite wird geladen...

Willkommen... und Frage zu ML 320 - Ähnliche Themen

  1. E300d frage zur Distronic

    E300d frage zur Distronic: Hallo, hier wird zum W213 ja nicht so viel geschrieben, dennoch versuche ich es mal. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine e Klasse zu kaufen,...
  2. Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320

    Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320 CDI 4MATIC Baujahr 2008 . Habe leider nur...
  3. ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten

    ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten: Habe seit einiger Zeit den ML 350 Benziner und bin auch eigentlich ganz zufrieden...bis auf die Lenkung bzw. das Fahrwerk. Mal abgesehen davon das...
  4. S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!

    S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!: Hallo liebe Sternenfreunde, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit Geräuschen bzw. Jaulen und Brummen der Lenkung. Die Geräusche kommen...
  5. Clk 320 Kofferraum öffnet nicht

    Clk 320 Kofferraum öffnet nicht: Hallo , ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich habe einen Clk 320 Coupé Bj.2000. Seit gestern lässt sich nicht mehr der Kofferraum öffnen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden