Windows NT oder 98?

Diskutiere Windows NT oder 98? im Computer, Digi-Cams, Handy & Co. Forum im Bereich Diskussion; Ich hab gerade auf meinem Rechner Win 98 installiert. Jetzt hab ich aber noch eine NT 4.0 CD gefunden und überleg mir ob ich das nicht...

  1. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich hab gerade auf meinem Rechner Win 98 installiert. Jetzt hab ich aber noch eine NT 4.0 CD gefunden und überleg mir ob ich das nicht installieren soll!

    Es wird wohl stabiler und sicherer sein! Ich will dann natürlich für die erste Festplatte auch gleich auf NTFS umstellen.

    Oder gibt's Betriebssystemmäßig alternativen?

    Mein Rechner ist ein Pentium 200MMX mit um die 80MB RAM und einer 4GB Platte. Er hat allerdings keine USB Slots was diese Unterstützung überflüssig macht!

    Hab mir schon das neueste Service Pack runtergeladen und wollte eigentlich heut Abend bzw. morgen damit anfangen

    was meint ihr dazu?
     
  2. #2 elTorito, 02.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Würde ich kein NT drauf machen, das sollte knapp werden.
    Das letzte NT was ich installiert habe war auf einen MMX mit 300 Mhz und 128 MB Ram und 8 GB Festplatte und dort war es schon argh eng bzw die Kiste sehr ausgelastet.

    Kommt drauf an was du mit den PC machen möchtest, NT war auf Client/Server ausgerichtet, also hat vieles dabei was man auf den heim PC schlichtweg nicht braucht.

    Win 98 laeuft da wohl wahrscheinlich wesentlich schneller auf der 200er Kiste.

    NT 4.0 hmm oder war es NT 3.5 ? Unterstützt kein USB selbst wenn der PC welche hätte , da hab ich mich schonmal dämlich gesucht nach nen USB Treiber bis ich rausfand das NT kein USB unterstützt, ich meine aber es war 3.5 (weiß ich nicht mehr hab die Kiste platte gezogen und XP drauf gespielt :rolleyes: )

    Also auf den 200er würde ich Win98 Second Edition drauf spielen. Das OS sollte man auch Stabil bekommen. Verschandelt ja nicht jeder seine Systeme wie ich .

    Allerdings kann Win98 kein NTFS.

    Ich wage es jetzt mal Win NT mit Photoshop zu vergleichen mit Win98 und Paintshop Pro. Die hälfte der Funktionen braucht kein Mensch sofern man nicht explizit auf diese Tools für einen bestimmten Zweck zugreift.

    PS Nimm Linux ;))
     
  3. #3 sHeiligeBlechle, 02.10.2003
    sHeiligeBlechle

    sHeiligeBlechle

    Dabei seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Win98 ist keiner Erwähnung würdig. :]
    my 2ct
     
  4. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    was willst du mit dem PC machen ?
    spielen: win98
    arbeiten: NT

    die hardware reicht für NT aus, performance-probleme wg. dem OS sollte es da keine geben.
    die fehlende USB-unterstützung (auch NT 4.0 unterstützt kein USB) kann dir ja wurschd sein

    alternativen ? ..... linux (wenn mans mag), für win2k is der rechner zu schwach, und BEOS kann man niemandem zumuten (obwohl es klasse war)

    chris
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    NT kommt ja aus der Zeit als diese Rechner standard waren! Und mein Aktuelles Win 98SE läuft eigentlich recht schnell blos stürzt es immer wieder ab und ich finde das Problem nicht...

    Die Userspezifische Masken find ich net schlecht was für mich ganz sinnvoll wäre!

    Ich bin mir ziemlich sicher, daß NT4.0 auch kein USB unterstützt!
    XP wird wohl auf dem 200er nicht wirklich laufen :D


    Ich benutze Photoshop :D

    da blick ich net durch... :wand :motz:
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Zum Spielen hab ich keine Zeit das Forum ruft :D also NT

    eben so hab ich mir das eigentlich auch gedacht

    Ich glaub der Sprung von NT4.0 auf 2000 loht auch net so wirklich wenn dann schon auf XP Pro
     
  7. #7 Palpabel, 02.10.2003
    Palpabel

    Palpabel

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    also der pc ist doch für Linux geradezu prädistiniert!!!
    stabiler als der M$-Dreck ist der mit sicherheit und usb-kompatibilität gibts auch noch!!!
     
  8. #8 Schrauber-Jack, 02.10.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    bin zwar auch ein fan von NT betriebssystemen, aber 200Mhz sind doch recht unterdimensioniert.

    zumal die hardwareunterstützung von NT4 nicht so toll ist. es läuft zwar schön stabil, aber hat keinen komfort. geschwindigkeit ist auch nicht so toll.

    für solche rechner, auch zum arbeiten ist win98 zweite ausgabe optimal. habe auch noch einige rechner mit dem alten OS laufen, wenn man es nicht vollstopft mit hitergrundprogrammen ist es ein gutes system.

    NT4 ist so alt wie win95. ich würds nicht machen. sitze zwar hier auch an einem NT4, der schon 4 wochen nicht mehr rebootet wurde...das wird es natürlich beim 98er nicht geben.

    plädiere aber trotzdem für 98. habe es auf einem 166er mit 80MB ram istalliert und es läuft auch ganz gut.

    zumal NT4 kein fat32 unterstützt, kannst nicht eben mal ne andere festplatte reinstecken.....

    ab 400Mhz/256Ram dann aber gleich XP (natürlich mit klassischen design) das ist auch nicht langsamer als win98, aber noch komfortabler.

    linuxxen würd ich nicht, ausser du hast sonst nix zu tun, als dich mit deinem computer und dem programmieren von kernels auseinanderzusetzen. ist auch zu aufwendig udn nicht stabil und gängig. trotz USB support wurden meine fritzkarte, scanner und kamera nicht erkannt. linux ist was für eingabeaufforderungs-komandozeilen-hacker. habe geschäftlich auch mit unix zu tun, aber aufm privat PC zum miltimedia-PC fehlt noch einiges, um es überhaupt vergleichen können.

    ich fahre ja auch nicht maserati oder nen anderen exot, selbst wenn er noch so gut ist



    ---------------->> win98
     
  9. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    den zusammnhang musst du mir jetzt bitte mal erklären

    um so besser, je weniger automatische assistenten da irgendwas machen,was ich hinterher nicht nachvollziehen kann, umso besser. und die stabilität wär mirs allemal wert

    jein .... für deine zwecke (privat,usb sch...egal) lohnts net
     
  10. #10 Schrauber-Jack, 02.10.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    ...mal eben eine fat32 paltte in den NT4 rechner einstecken, um daten zu transportieren. oder mit stratdiskette mal kurz auf den rechner schauen. geht zwar auch mit NTFS4Dos und treiber für lange dateinamen, aber muss nicht sein.

    hatte ne zeitlang auch NT, aber es hat mich nicht unbedingt überzeugen können.

    für den hausgebrauch, also ein paar stunden dauerbetrieb reicht 98 aus, sicher ist NT4 stabiler, aber du tust dir keinen gefallen damit. nutze auch win98 im netzwerk, geht auch wunderbar, zumindest für standardanwendungen.

    jedesmal 2-3 minuten zu warten, bis man mal kurz ins internet kann ist einfach zu lange, das ist das was mich am meisten stört.
     
  11. #11 Robiwan, 02.10.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Windows ME läufts auch noch auf der Hardware ;)
     
  12. #12 elTorito, 02.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Wir reden hier von Betriebsystemen ;)
     
  13. #13 sHeiligeBlechle, 02.10.2003
    sHeiligeBlechle

    sHeiligeBlechle

    Dabei seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Nein, wir reden von Windows :D
     
  14. #14 Zarrooo, 02.10.2003
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    740
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Das sehe ich völlig anders. Der Unterschied zwischen dem mittlerweile völlig veralteten NT4 und Win2k ist riesig, der Unterschied zwischen Win2k und XP Pro eher auf dem Level eines besseren Service Packs.

    cu ulf
     
  15. #15 Robiwan, 02.10.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    und was is WinME deiner Meinung nach??
     
  16. #16 elTorito, 02.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    keine Ahnung aber wenn ich mit Windows Prrobleme hatte egal ob 95,98 bis heute)
    dann war ME das drecksteil womit ich die meisten Probleme hatte, angefangen von der Speicherverwaltung über Treiber und Netzwerk.

    Win 2 K ist auch ein Stabiles OS was man nicht unterschaetzen sollte, mit den passenden Services Packs hat man damit auch viel Freude, ich persönlich setze Win 2000 noch auf 3 Rechner ein einmal ein PII 400 , und einmal ein PIII(Laptop) 600 , und einen PII 233 MMX mit 64 RAM ;) ist zwar was langsam aber es laeuft stabil. Mein Work PC laeuft mit Win XP Prof. dann hab ich hier noch nen Linux Suse 8, das mal für dies mal für das verwendet wird.

    Aber trotzdem wenn nur für heimanwendungen würde ich Win 98 bevorziehen gerade auf den System.
    Habe neulich versucht Win98 auf meinen Athlon XP 2800 + und 1 GB Ram zu installieren da bekam ich schon blue screen beim setup. Aber auf aeltere PC's würde ich jederzeit wieder auf WIn 98 zugreifen. Hab immer irgendwo ne Platte mit Win98 um mal alte Spiele zu zocken die weder unter NT, XP, WIn2K laufen :motz:
     
  17. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    unnötig ? schrott ? das unnötigste, schlechteste aller windows systeme ? ....so was in der art

    dann haben wir aneinander vorbei geredet, dachte du meinst , dass man keine platte dazustecken kann, und da hätte mich ma interressiert wie du drauf kommst ;)

    startpartition würd ich eh nur minimalgrösse (500mb reichen da dicke) anlegen und fat16 formattieren, ntfs muss da nicht sein (und bringt dort auch nix)

    chris
     
  18. #18 Robiwan, 02.10.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    @elburito äähhh torito (sorry, der Nick schreit förmlich danach *gg*).

    Folgendes: WinME is nix anderes als a aufgmotztes Win98. Der Grund warum Win98 auf deinem Athlon verreckt ist der dass is Win98 nit mit 1GB RAM umgehen kann.
     
  19. #19 elTorito, 02.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Naja aber Win ME hat schon viele Fehler von Haus aus, okay welches WIn hat das nicht, aber bei Me war es Xtreme ...

    Das mit Win98 und den Athlon war ja nur so ein Test, Win98 ist wenn es sauber installiert ist ein sehr schnelles OS, ohne Automatische Updater oder unnötige Services naja halbwegs Sauber :)

    Wenn man das ein bischen Tunen könnte .... :rolleyes: :tup
    Gab da ja jetzt ein paar Japanischer Entwickler die Win95 auf 5 MB zum laufen bekommen haben, die haben alles unnötige rausgenommen und das lauffaehige OS braucht somit nur noch 5 MB. Zu geil...

    Linux ist mittlerweile auch nicht mehr überschaubau zumindest Suse nicht, durch die Tüten Installation wird auch da nur noch Müll abgelagert. Sprich nen Linux kann man binnen 10 Minuten aufsetzen aber im Gegenteil zu früher so Version 4,5,6 lernt man nichts mehr dazu weil man schlichtweg kaum was machen brauch.
     
  20. #20 avantgarde, 02.10.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Also NT würde ich nicht nehmen.

    Wenn Du denn mal ein altes Spiel auf dem 200er daddeln willst, dann kommt einem 98 eher entgegen als NT. Sofern Du also nicht vorhast dienen alten Rechner als Server für den INternet-Zugang zu benutzen, solltest Du Win98 nehmen.

    NTFS brauchst Du ebenso wenig. Gibt in einer Standard Konfiguration meist nur Probleme. NTFS macht auch nur dann sinn, wenn Du Datenträgerkomprimierungen machen möchtest oder anderesn Quatschkram, den man besser sein läßt. Fat 16 oder 32 sind absolut ausreichend und nicht weniger oder mehr stabil als NTFS (ist ein alter Trugschluss).

    Zu WinME brauche ich nichts sagen - stimmt alles wie es bereits geschrieben wurde.

    Wenn ich noch einen ganz anderen Tipp loswerden dürfte: Schmeiss deinen PC auf den Müll (oder besser zu Ebay) und hole Dir einen ordentlichen, auf den dann WinXP oder 2000 draufgebügelt wird. Ich habe keine Ahnung was DU so alles mit deinem PC anstellst, aber gerade in punkto Musik gibt es tolle Möglichkeiten (könnte doch für Dich interessant sein).

    Der 200MMX ist aus heutiger Sicht eine bessere Schreibmaschine...

    Avantgarde
     
Thema:

Windows NT oder 98?

Die Seite wird geladen...

Windows NT oder 98? - Ähnliche Themen

  1. Windows-Explorer zeigt nurn noch 2 iPhone Ordner

    Windows-Explorer zeigt nurn noch 2 iPhone Ordner: Hallo zusammen, da ja hier immer einige richtig gute Experten unterwegs sind und meine google Suche erfolglos war, hier mein Problem: Mein...
  2. w203 driver side windows control

    w203 driver side windows control: Hello everyone! I have w203 C class (year 2000). I cannot control windows with driver side tasters but they work with any other in the other 3...
  3. Gibts hier Windows Phone User? Beta Tester für App gesucht.

    Gibts hier Windows Phone User? Beta Tester für App gesucht.: Ich such noch ein paar Beta Tester für meine Race Timer App :D :wink:
  4. Becker Map Pilot und Windows 7 - bitte um Unterstützung

    Becker Map Pilot und Windows 7 - bitte um Unterstützung: Hallo Leute :wink: , bin seid dieser Woche stolzer Besitzer eines S204 Jahreswagens. Das Fahrzeug hat auch den Becker Map Pilot. Jetzt würde ich...
  5. IPv6-Funktion in Windows XP aktivieren

    IPv6-Funktion in Windows XP aktivieren: IPv6-Funktion in Windows XP aktivieren Windows XP mit Service Pack 3 enthält die IPv6-Implementierung, allerdings muss der IPv6-Standard...