Winterreifen für W204

Diskutiere Winterreifen für W204 im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo Mercedes Freunde. :wink: Ich bin immer noch auf der Suche nach Winterkompletträder, aber vorerst sollte ich mich wohl für eine Reifenmarke...

  1. #1 Benzfreak, 29.09.2014
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hallo Mercedes Freunde. :wink:

    Ich bin immer noch auf der Suche nach Winterkompletträder,
    aber vorerst sollte ich mich wohl für eine Reifenmarke entscheiden. :D

    Bei meinem alten W202 war ich mit meinen Vorletzten Winterreifen von Bridgestone Blizzak (195/65 R15) sehr zufrieden.
    Zuletzt hatte ich die Continental WinterContakt TS 850 (195/65 R15) womit ich weniger zufrieden war,
    vor allem mit dem Verschleiß...

    Würdet Ihr mir trotzdem den "Testsieger" für die Reifendimension 205/55 R16 den Conti WinterContakt 850 TS empfehlen?
    Oder den Testzweiten Michelin Alpin A4?

    Desweiteren, da ich mich noch nicht für 16 oder 17 Zoll Winterräder entschieden habe, gilt diese Frage auch für die Reifendimension 225/45 R17.

    Mein Amspruch an die Winterräder:
    1. Nass, Schnee und Eis --> das beste vom besten
    4. Verschleiß (die ersten drei haben die Höchste Priorität)


    EDIT: nein, ich traue den Testergebnissen nicht blind. ;)


     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    1.996
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Die Contis und nur (fast) neu!
    Sprich entsorg sie bei 5-6mm Profil, denn dann sind sie Schrott!
    Die sind einfach auf den ersten 3-4mm das Beste vom Besten und danach das Letzte vom Letzten (letzteres bringt aber kein Reifentest zu Tage).

    Entscheiden musst am Ende du, ich würde immer auf die Michelins gehen. Die halten lange, auf sehr konstantem Niveau, aber sind den Contis auf den ersten 15.000km klar unterlegen.

    gruss
     
  3. #3 Benzfreak, 29.09.2014
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    =) =)
    Ich glaube die Erfahrung habe ich mit meinen Contis gemacht.
    Ich war erschrocken wie schlecht die nach zwei Winterperioden wurden...
    Also vor der zweiten Winterperiode hätte ich die tatsächlich entsorgen können bei Restprofil von ca. 6mm.

    klar unterlegen ist nicht toll, knapp dahinter wäre auf jeden Fall ein Kaufargument.
    Aber laut dem Testbericht von ADAC sind zwischen den beiden nicht viel. =)


    PS: ich lache über die Seriösität von ADAC ;)
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    1.996
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    "Klar unterlegen" ist wohl übertrieben, "eindeutig unterlegen" wäre wohl treffender.
    Also es mag nicht die Welt sein, aber es ist eben eindeutig.
    Dreht sich dann aber irgendwann wieder um.

    gruss
     
  5. #5 Kettenradgenervter, 30.09.2014
    Kettenradgenervter

    Kettenradgenervter

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    C280 T 4matic
    Kennzeichen:
    f r g
    by
    a m 1 8 7
    Ich wohne auf 1000 Meter Höhe mit Schneehöhen von teilweise über 2 Metern. Hier hilft nur Allrad und GUTE Winterreifen. Auf meinem 4Matic habe ich beste Erfahrungen mit den Pirelli W210-270 Sottozero S2 gemacht.

    Grip auf Schnee sehr gut, auf trockener Straße etwas lauter, aber auch sehr gut fahrbar. Leider kann ich noch keine Langzeiterfahrung mitteilen, da ich erst ca. 6000 KM damit gefahren bin und die Pellen noch etwas über 5 mm haben. Ich montiere sie nächste Woche wieder und denke, dass ich diesen Winter noch damit rum komme. Ich werde voraussichtlich bis April ca. 10.000 KM damit fahren. Dann dürften sie wohl unter 4 mm haben. Noch einen Winter packen sie also bestimmt nicht.
     
  6. #6 Benzfreak, 30.09.2014
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Wieviel glauben man ADAC Testberichten schenken sollte:
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      113,3 KB
      Aufrufe:
      134
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.246
    Zustimmungen:
    3.303
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kann ich nicht bestätigen. Der Pirelli Sottozero2 gehört gerade im Schnee v.a. im Schneematsch nicht zu den besten.
    Dafür ist er Trocken und Nass hervorragend.
    Ich persönlich favorisiere Dunlop oder Nokian im Winter. Letztere sind schon seit vielen Jahren meine Wahl.. zur vollsten Zufriedenheit.
    Mit Conti bin ich nach inzwischen 4 Reklamationen unterschiedlicher Art durch. Zweifellos gute Reifen, aber mein Geld bekommen andere.
     
  8. #8 Kettenradgenervter, 30.09.2014
    Kettenradgenervter

    Kettenradgenervter

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    C280 T 4matic
    Kennzeichen:
    f r g
    by
    a m 1 8 7
    Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die Erfahrungen sind. Meine Hofeinfahrt ist am Hang. Ich muss eine Steigung von 15% hoch und das ohne Schwung. Selbst bei frisch gefallenem Schnee mit mehr als 10 cm Höhe komm ich da problemlos hoch. Nur beim anfahren zuckt das ESP mal kurz.
     
  9. #9 dark side, 01.10.2014
    dark side

    dark side

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLC 220 CDI
    Kennzeichen:
    c b
    bb
    * * * * *
    Also ich habe mit dem Pirelli Sottozero 2 in der Größe 205/55 R16H nur gute Erfahrungen gemacht. Mein ehemaliger C 250 Turbodiesel ohne ESP und ASR fuhr sich mit diesem Reifen im Winter am Besten. Selbst meine Frau, die mit dem Auto im Winter gar nicht fahren wollte fühlte sich mit diesem Reifen wohl. Egal bei welchen Witterungsbedingungen und selbst mein CLC fuhr sich mit 4mm Reifenprofil noch sicher. Deshalb habe ich sie mir letztes Jahr noch einmal geholt, aber ich glaube, die gibt es aktuell nicht. Bei einem persönlichen Reifentest fuhr sich auch der Michelin Pilot Alpin sehr gut, auch noch mit 5mm.

    Gruß Thomas
     
  10. #10 Kettenradgenervter, 01.10.2014
    Kettenradgenervter

    Kettenradgenervter

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    C280 T 4matic
    Kennzeichen:
    f r g
    by
    a m 1 8 7
    Doch, die Sottozero gibts schon noch. Mein Reifendealer meines Vertrauens hat die mir sogar zu einem unschlagbaren Preis verkauft: Geschwindigkeitsindex bis 240, inkl. Aufziehen auf Alufelge und Wuchten, Montage und Altreifenentsorgung 99 Euro Brutto das Stück. 205/55/16

    Billiger gehts nicht.
     
  11. #11 Benzfreak, 01.10.2014
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Was für Reklamationen?
    Was hällst du von den Michelin?

    @ dark side
    Ich tendiere noch zwischen den Markenprodukten... Wobei die Profile von Michelin nicht so "Vertrauensvoll" kommen.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.246
    Zustimmungen:
    3.303
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    2mal fehlerhafte Gummimischung:
    Ein SpoCo MO wurde nach 1 Jahr richtig laut, ohne äußere Beschädigung, ohne Sägezahn, KLang wie ein Radlagerschaden, hatte auch einen heftigen Höhenschlag zum Schluss.
    Ein TS810 hatte einen(!) Profilblock, der immer kürzer war als alle anderen...mit entsprechendem Geräuschbild, einmal Reifenplatzer, warum auch immer, 2 Tage vorher noch Luft kontrolliert. Einmal SpoCO 2, nach nichtmal 8000km total abgefahren, bei normalem Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr.

    Michelin fährt gut, recht weich und gutmütig vom Aufbau her, relativ langlebig.
    Ob sie den Preis immer wert sind muss jeder selbst beurteilen. Ich kaufe sie recht selten, fahre sie beruflich aber oft genug...
    Mein Favourite in Sachen Wintereigenschaften ist der Dunlop 3/4D, oder der Nokian WRD3.
    Der Pirelli ist trocken und nass klasse, in matschigem Schnee kann er eher wenig, dafür ist die Seitenführung recht gut.
     
  13. #13 Benzfreak, 12.10.2014
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hat jemand von Euch Beispielfotos für den W204 mit Stahlfelgen? 8)

    Die Winterreifen werden entweder Bridgestone oder Nokian...
    Wobei ich den Bridgestone favorisiere :)
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.246
    Zustimmungen:
    3.303
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Warum? Ist eh der selbe Konzern...und der Winterreifenspezialist ist Nokian, nicht Bridgestone :)
     
  15. #15 Volker G., 12.10.2014
    Volker G.

    Volker G.

    Dabei seit:
    06.06.2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    W115/W124/W126/S204/W210
    Kennzeichen:
    b i
    nw
    v g * * *
    Hallo,

    ich habe auf meinem T-Modell jetzt Winterreifen mit Stahlfelgen und den originalen 204er Radkappen montiert. Fotos müsste ich davon noch machen, kann ich aber nachreichen.

    Gruß
    Volker
     
  16. #16 Hagi_C200K, 12.10.2014
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    Ich fahr mein auch mit Stahlfelgen und Radkappen. Find ich auch nicht schlimm!
    Muss morgen mal auf dem Schlepptop schaun. Montieren tue ich due erst in 3, 4 Wochen,
     
  17. #17 Benzfreak, 12.10.2014
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Echt? Nokian ist dasselbe Konzern?
    Mit Bridgestone hatte ich gute Erfahrung... Mit Nokia noch gar nicht.


    @ hagi

    Ich finde es eigenlich auch nicht so schlimm mit Stahlfelgen... ;-)


    @ Volker

    Super! Würd mich freuen.
     
  18. #18 Volker G., 12.10.2014
    Volker G.

    Volker G.

    Dabei seit:
    06.06.2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    W115/W124/W126/S204/W210
    Kennzeichen:
    b i
    nw
    v g * * *
    Hallo,

    hier mal zwei ganz aktuelle Fotos von meinem C 200 CDI T mit Winterreifen auf Stahlfelgen und den originalen Radzierblenden des Grundmodells.

    Sorry für die schlechte Bildqualität. Leider wurde es doch etwas später, so dass die Aufnahmen im Halbdunklen entstanden und leider etwas unscharf geworden sind. Darum sicherheitshalber einmal ohne und einmal mit Blitz. Ich denke aber, für einen groben Eindruck sollten sie trotzdem genügen.

    Gruß
    Volker
     

    Anhänge:

  19. #19 Benzfreak, 12.10.2014
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Vielen Dank für deine Mühe.

    Also meine Entscheidung steht fest, es werden 16Zoll Stahlfelgen.
    Ich muss nicht mit Alu im Winter fahren.
    Lieber investiere ich das "eingesparte" Geld für bessere Tiefmitteltöner Boxen. 8)

    Was hast Du für Winterreifen?


    EDIT:
    Peinliche Frage :D
    Hat mein Auto eigentlich das Reifen-Druck-Kontroll-System?
    Die Beraterin bei ATU Fragte mich danach, und weil ich keine Ahnung habe, hat Sie mir ein Angebot ohne dieses System gemacht.
    Angebot 1: 4x Stahlfelgen mit Michelin Alpin für 730,-€
    Angebot 2: 4x Stahlfelgen mit Bridgestone für 600,-€
    Mit dem Sensor würde das noch mal 40€ mehr kosten.

    EDIT 2: wer sucht der findet ;-)
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      1.021,1 KB
      Aufrufe:
      128
  20. #20 Kapitän, 13.10.2014
    Kapitän

    Kapitän

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    SLK 300 und Volvo XC 60 D4
    Moin,

    Dein Auto hat laut Handbuch dieses Kontrollsystem:

    Während der Fahrt überwacht die Reifendruckverlustwarnung den eingestellten Reifendruck mithilfe der Raddrehzahlen. Dadurch kann das System einen deutlichen Reifendruckverlust an einem Rad erkennen. Verändert sich die Raddrehzahl durch einen absinkenden Reifendruck, sehen Sie im Multifunktionsdisplay eine entsprechende Warnmeldung.

    Die Reifendruckverlustwarnung erkennen Sie im Multifunktionsdisplay im Menü Service an der Meldung Reifendrucküberwachung aktiv Neu starten mit OK

    Somit sind an den Felgen keien Luftdruckensoren notwendig, Du kannst jede passende Felge nehmen.
     
Thema: Winterreifen für W204
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 winterreifen erfahrungen

    ,
  2. Reichweitenanzeige mercedes w204

    ,
  3. winterreifen 295/65 16 Michelin für w204

    ,
  4. w204 bester winterreifen,
  5. Mercedes Forum Winterreifen
Die Seite wird geladen...

Winterreifen für W204 - Ähnliche Themen

  1. Kassettenspieler für W204?

    Kassettenspieler für W204?: Hallo zusammen, meine Mutter hat sich eine Mercedes C Klasse W204 mit CD Radio (Werk) gekauft und hätte aber viel lieber einen...
  2. W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...

    W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...: Guten Morgen, heute benötige ich erneut die Hilfe der Community für meinen S204 220 CDI BE EZ 2010. Über die SuFu bin ich leider nicht fündig...
  3. C63 AMG W204-2008 Lenkrad Austausch

    C63 AMG W204-2008 Lenkrad Austausch: Hallo AMG Freunde, Ich bin franzoze (daher entschuldige ich mich vorab für mein Deutsch :-) und Besitzer von einem c63 amg W204 (Baujahr 2008)....
  4. Automatik W204 CDI Bj 09/2011

    Automatik W204 CDI Bj 09/2011: Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage. Gibt es bei o. g. Modell die Automatik ausschließlich als 7 - Stufen - Automatik?
  5. Mercedes C230 / W204 - Problem mit Nockenwellenversteller

    Mercedes C230 / W204 - Problem mit Nockenwellenversteller: Hallo, ich bräuchte mal einen fachkundigen Rat, da ich mich nicht so wirklich gut mit Autos auskenne. Ich hoffe jemand hier kann mir ein paar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden