Wohnwagen Führerschein abhängig vom Zugfahrzeug

Diskutiere Wohnwagen Führerschein abhängig vom Zugfahrzeug im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo liebe Gemeinde, Ich stoße hier im Net immer wieder auf wiedersprüchliches was die Frage Führerschein zum mitführen eines Wohnwagens...

  1. #1 Airscarf, 12.05.2007
    Airscarf

    Airscarf

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W212
    Kennzeichen:
    n t
    bw
    a u * * *
    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich stoße hier im Net immer wieder auf wiedersprüchliches was die Frage Führerschein zum mitführen eines Wohnwagens betrifft und hoffe auf Eure Hilfe.

    Zugfahrzeug:
    MB C KLasse (W203)
    Leergewicht ~ 1.500kg

    Wohnwagen
    Tabbert Puccini
    Leergewicht ~ 1.400kg
    ZulgesGew 1.800kg

    Führerscheinklasse B vorhanden

    Muss das Leergewicht des Zugfahrzeugs höher sein
    - als das Gewicht des tatsächlich beladenen Wowas (z.B. 1490kg ges. Gew. / 90kg Zuladung)
    - oder höher als das zul. Ges. Gew. des Wowas (in dem Fall >1.800kg) ???


    Vielen Dank im voraus für Eure Antworten.
     
  2. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hallo,

    mit Klasse B darfst du folgendes:
    ich lese daraus, dass du die genannte Kombination damit nicht fahren darfst.
    Denn das zulässige Gesammtgewicht des Wohnwagen übersteigt die 1500kg Leergewicht des Zugfahrzeuges.
    Da brauchst du wohl Klasse BE.

    Gruß,
    Thomas
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.092
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Nein, darfst du nicht fahren!

    Das Leergewicht des Fahrzeuges muss höher sein als das Gesmatgewicht des Hängers. Aber beide dürfen ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 T nicht überschreiten. Also selbst wenn du ein Auto mit 1.800kg Leergewicht hättest, dann wäre das GEsamtgewicht bei 2,irgendwas Tonnen + der Hänger, da wärst du weit über 3,5!
     
  4. #4 Airscarf, 13.05.2007
    Airscarf

    Airscarf

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W212
    Kennzeichen:
    n t
    bw
    a u * * *
    Erstmal danke für Eure Antworten.

    Das ist ja zum kotzen denn dem jetzigen Zugfahrzeug nach darf ich ohnehin nicht mehr als 1.500kg ziehen (Max. Anhängelast bei gebremsten Anhänger).
    Ich bin bisher immer davon ausgegangen dass die tatsächlicheGesamtmasse des Anhängers das Leergewicht nicht übersteigen darf und nicht die zulässige Gesamtmasse des Anhängers... (Ich muss ja nicht voll laden)

    Ich werde Morgen noch das letzte Register ziehn und den TÜV mit der Frage der "Ablastung des Wowas" bemühen - werde mir also quasi schriftlich geben lassen dass ich nicht mehr als 1.500kg Gesamtmasse am Anhänger haben werde.

    Ich hoffe das funktioniert denn rund 50€ für eine Ablastung sind immernoch günstiger als nen BE Schein für rund 500€ - das Ergebnis wird allerdings so oder so dasselbe sein (Nicht mehr als 1.500kg voll beladener Anhänger da Zugfahrzeug nicht mehr zieht)

    -Ich liebe mein Heimatland-
     
  5. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Du musst bedenken:

    Dein zul.GG vom Wowa darf zusammen mit dem zul.GG von deinem Zugfahrzeug 3,5T nicht überschreiten

    Gruß Rodion, der dein Heimatland nicht liebt :(
     
  6. #6 C 180 T, 13.05.2007
    C 180 T

    C 180 T

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 T (202)
    Ist die Geschichte mit den Führerscheinklassen nicht eine europaweite Vereinheitlichung und hat demnach nichts mit Deutschland zu tun?

    Bevor Du zum Ablasten gehst, bedenke noch die Grenze mit den 3,5t zulässiges Gesamtgewicht des gesamten Gespannes? Wenn das Zugfahrzeug schon 1,5t Leergewicht hat, könnten evtl. die 2t zulässige Gesamtmasse nicht weit sein - nicht dass Du es auch noch ablasten musst.

    Diese recht unübersichtliche Regelung mit den Anhängern ist an Inkonsequenz nicht zu überbieten. Ob es nun nötig war, den Anhängerführerschein einzuführen oder nicht, sei mal dahingestellt; aber entweder man traut den Leuten zu, mit Anhänger zu fahren oder nicht. Der abgelastete Hänger wird sicher nicht einfacher zu fahren sein als zuvor. Ferner ist es auch nicht nachvollziehbar, warum Du das Ding dann mit Deiner C-Klasse fahren darfst, mit meiner (ca. 1,4t Leergewicht) nicht.
     
  7. #7 Airscarf, 13.05.2007
    Airscarf

    Airscarf

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W212
    Kennzeichen:
    n t
    bw
    a u * * *
    Gesamtmasse der C Klasse: 1.985kg
    +Gesamtmasse des Wowa: 1.800kg
    =Gesamtmasse Gespann: 3.785kg

    Wären 285kg zuviel. :-(

    Bin gespannt wie weit ich den Wowa ablasten "darf" (Leermasse ~1.400kg zul. Ges. Masse 1.800kg) da gibts bestimmt auch noch ein paar nette Paragraphen diesbezüglich.

    80kg Zuladung im Wowa würden mir ausreichen da im Fahrzeug noch die Restmasse 480kg übrig wären (Ohne Berüksichtigung der 75kg Stützlast)
     
  8. #8 Airscarf, 04.06.2007
    Airscarf

    Airscarf

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W212
    Kennzeichen:
    n t
    bw
    a u * * *
    Hallöle

    um das Thema abzuschließen:
    Der liebe TÜV hat mir den Wohnwagen abgelastet (Eingetragen dass die zul. Gesamtmasse des Wowa nicht 1.500kg übersteigt/1.800 wäre möglich gewesen, wobei ich mit der C Klasse ohnehin nicht mehr ziehen hätte dürfen....)

    Somit komme ich genau auf 3.485kg Gesamtmasse des Gespanns und brauche keinen Anhängerführerschein für 800Teuro.

    Die Kosten hat der Händler bei dem ich den Wowa gekauft habe getragen, kann aber auch nicht allzu teuer gewesen sein.
     
Thema: Wohnwagen Führerschein abhängig vom Zugfahrzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w212 e500 gesamtgewicht gespann

Die Seite wird geladen...

Wohnwagen Führerschein abhängig vom Zugfahrzeug - Ähnliche Themen

  1. C180 122PS und 1to Wohnwagen

    C180 122PS und 1to Wohnwagen: Hallo zusammen, zieht oder hat schon mal jemand mit einem c180/122PS Schalter, einen Wohnwagen 1000KG gezogen und kann mir ein paar...
  2. Probleme mit LED Rücklicht am Wohnwagen

    Probleme mit LED Rücklicht am Wohnwagen: Hallo zusammen, ich habe einen S203 Bj. 2006 mit werksseitig angebrachter AHK. Nun habe ich mir dazu einen Wohnwagen gekauft, welcher teilweise...
  3. Ein Bär mit Führerschein..

    Ein Bär mit Führerschein..: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 53 Jahre, verh. und Vater von drei Erwachsenen Söhnen. Ich habe mich hier angemeldet weil ich mir einen...
  4. Hilft ein EU-Führerschein die MPU zu umgehen?

    Hilft ein EU-Führerschein die MPU zu umgehen?: Hallo zusammen, ist das wahr, dass ein EU-Führerschein der im Ausland gemacht wird, dabei hilft, die MPU zu umgehen? 8o Und was soll der Spass...
  5. E-Klasse als Zugfahrzeug

    E-Klasse als Zugfahrzeug: Hallo liebe Forums-Gemeinde, wir suchen aktuell eine E-Klasse, dass T-Modell, als Zugfahrzeug für unseren 8-Meter-Wohnwagen (1.700 kg)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden