Xenon ja oder nein

Diskutiere Xenon ja oder nein im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Immer wieder fällt mir auf das Fahrzeuge der Oberklasse so um die 40k€-50k€ ohne Xenon ausgestattet sind. Ich kann das beim besten willen nicht...

?

Xenon ja oder nein

  1. mit Xenon

    88 Stimme(n)
    88,0%
  2. ohne Xenon

    13 Stimme(n)
    13,0%
  1. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Immer wieder fällt mir auf das Fahrzeuge der Oberklasse so um die 40k€-50k€ ohne Xenon ausgestattet sind.
    Ich kann das beim besten willen nicht verstehen.
    Gerade heute morgen wieder gesehen:
    Neue M-Klasse, neuer 211er T und nagelneuer 5er BMW,
    allesamt ohne Xenonlicht.
    Würdet Ihr, wenn ihr 40-50k€ für einen Neuwagen ausgeben könntet, aus irgendeinem Grund kein Xenonlicht nehmen ??

    Ich starte dazu gleich mal eine Umfrage.

    Gruß Andreas
     
  2. #2 Robiwan, 05.11.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Wenn schon denn schon :]
     
  3. #3 Hubernatz, 05.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich würde es zwar vermutlich nehmen, aber ich sehe es nicht als Pflicht an. Ich brauch kein Xenon, kein Leder oder ein Navi. Ich will ein schnelles Auto. Mehr nicht. Ausstattung ok, aber Ausstattungswahn?
     
  4. Vrunk

    Vrunk

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 430 Cabrio (A208)
    Also ich für meinen Teil finde Xenon klasse. Ich habe jetzt zum ersten Mal ein Fahrzeug damit und will es nicht mehr missen.

    @Hubernatz
    Wieso lieber schnell als Xenon? :) :)
    Die ultimative Lösung muß heißen "Schnell mit Xenon" :))
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß mir viel mehr Autos die Überholspur überlassen als vorher ohne Xenon-Licht. Und wenn das mal jemand nicht will und er meine Lichthupe zu sehen bekommt (mache ich gaaaaanz gaaaaanz selten, ährlich :rolleyes: ), dann muß er das Gefühl haben, jemand hat das Flutlicht im Ruhrstadion angeknipst 8) 8) :)) (und das sogar ohne Bi-Xenon)

    Ok, Ok, zurück ins wirkliche Leben: für mich wird der Xenon-Vorteil besonders in dieser Jahreszeit deutlich. Bei Regen und Dunkelheit kann ich das Licht jetzt deutlich besser erkennen als vorher (nein, ich hatte keinen Uralt-Käfer mit 6V-Anlage :)) )

    Greetz
    Vrunk
     
  5. Biff

    Biff Guest

    bei so teuren fahrzeugen wäre natürlich nach meiner ansicht Xenon pflicht ! ...finde es aber auch kacke das man grosse fahrzeuge nicht gleich serienmäßig mit xenon ausrüstet, die wagen sind sowieso in der anschaffung teuer genug....und dann kein xenon 8o ...bei meinem 280er hatte ich xenon und es war ganz angenehm und man bekommt wirklich die linke spur schneller freigeräumt 8) ...aber beim jetzigen C 180 wäre es wohl eher übertrieben :D...da reichen auch birnen mit xenon-gas-füllung :D :D ...an dem muß es nicht sein und so arg vermissen tue ich es auch net :] .....ab E 240 aufwärts sollte es schon zur standardausrüstung gehören und ab E 270 CDI...die kleiner motorisierten brauchen das IMHO net wirklich :D

    aber eins hat mich an xenon doch enttäuscht ;( ...undzwar die lebensdauer....es wurde früher immer angepriesen, das es das ganze autoleben überstehen solle und man es nie austauschen braucht....denkste :wand ....bei mir gab eine seite den geist auf und mußte erneuert werden....dann erlangt es nicht die gleiche leuchtkraft wie die alte, weil es sich erst "einarbeiten" muß und das dauert sehr sehr lange....paar wochen/monate je nach gefahrenen km-leistung....und das sieht kacke aus, als ob die eine nicht richtig funktioniert :tdw ....dann muß man schon gleich beide sofort austauschen, wenn man auf die optik achtet (stk. ca 110,- EUR Materialkosten)...wenns einem wurscht ist, kann man diesen punkt vernachlässigen :P :P :P

    fazit:

    Prollfaktor : sehr hoch :tup
    Anschaffung/Wartung: sehr hoch :tdw
    Lichtausbeute: :tup
    Optik: :tup
    Notwendigkeit: muß jeder für sich wissen
    Anwendungsbereiche: eher für gehobene klasse mit entsprechender motorisierung empfehlenswert

    ist schon was schickes und trägt auch sein teil zur sicherheit bei, aber eher luxus....man kann mit ihm angenehm leben oder ohne ihn auch überleben :D
     
  6. #6 StefansCLK, 05.11.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  7. #7 Hubernatz, 05.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt.

    Sollte ich mal in die Verlegenheit kommen, mir einen Neuwagen zu kaufen, ist da natürlich Xenon drin. Bei einem Gebrauchten würde ich jetzt nicht drauf bestehen, da ist mir der Motor lieber.

    BTW: Der Überholfaktor lässt sich weniger durch das Auto (ausser man kommt mit einem Porsche an) steigern als mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit mit der man ankommt. Da kann hinter mir einer mit Tri-Xenon-Mega-Flutlicht kommen. Wenn er nicht deutlich schneller ist als ich, muss er warten bis es eine Lücke gibt, bei der er vorbei kann, ohne daß ich beim nächsten LKW ne Vollbremsung machen muss.
     
  8. #8 StefansCLK, 05.11.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  9. #9 Hubernatz, 05.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Das freut mich, dafür vergess ich auch die Idee mitder Forums-Sperre für dich wieder. :D
     
  10. #10 StefansCLK, 05.11.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  11. #11 spookie, 05.11.2003
    spookie

    spookie Guest

    Wer einmal Xenon hat, wird es nie wieder missen wollen. Bi-Xenon ist schon der Hammer 8o
    Aber Nachrüsten würd ichs nicht unbedingt, allein bei mir würden die 1500 Euro kosten, andererseits ist es eine Investition in die Sicherheit, denn bei Regen sieht man doch arg wenig :rolleyes:
     
  12. #12 Walter.fr, 05.11.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Wer einmal den Unterschied (er) sehen konnte der möchte das Xenon / BiXenon nicht mehr missen - eigentlich ist dies ein Teil, das die passive Sicherheit enorm steigert, und sollte ab einer gewissen Fahrzeugklasse als Standard Teil eingebaut werden. IMHO wird dies erst (so wie ABS vor Jahren) in ein paar Jahren zur Standardausrüstung gehören - aber als Extra sollte man sich das auf jeden Falle gönnen, und vielleicht am Beginn auf die XXL Felgen verzichten.

    Durch die Ausleuchtung der Straße verlieren lange Nachtfahrten sehr viel von Ihrer Gefährlichkeit und die Ermüdung der Augen ist auch geringer.

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  13. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich nur bestätigen :]

    Ich fahr z.Z. viel mit dem Vectra meiner Freundin rum und das ist abends als wenn ich ne Kutsche mit Fackelbeleuchtung durch die Straßen steuer :wand

    Ich finde alleine des Wiederverkaufswertes wegen sollte man auf Xenon bei einem Neuwagen nicht verzichten :))
     
  14. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde wenigstens bei A8, S-Klasse und 7er sollte es mittlerweile Serie sein, also bei Wagen in dieser Preisklasse, denn auch solche dicken Limos fahren zum Teile noch mitohne Xenon herum :wand :wand

    Jetzt wo ichs kennengelernt habe würde ich mir auch keinen Gebrauchten mehr ohne Xenon kaufen, sondern lieber auf etwas anderes Verzichten, wie Walter schon sagt, lieber ein Jahr mit Serienfelgen rumfahren, sollten die Taler nicht reichen.

    Der Überholfaktor auf der linken Spur ist ja ganz nett, aber auch nur Nebensache, und umso mehr Xenonautos herumfahren lässt das auch nach.
    Aber gerade jetzt merke ich das wieder jeden Abend, wenn ich über Land nach Hause fahre, wie gut Xenon ist.


    EDIT:
    Wer hat da eigentlich für "Nein" abgestimmt ?
    Dazu hätte ich mal gerne die Meinung warum nicht.
     
  15. #15 Ciccooo, 05.11.2003
    Ciccooo

    Ciccooo

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    1
    Da stimm ich dir u. Walter 100% zu.
    Einmal (Bi-)Xenon, immer (Bi-)Xenon!!! :] :] :]
     
  16. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    opa38 <-------fährt fast nur rechts.....trotz Xenon.... :D
    will ja die Abfahrt nicht verpassen......*gg*
     
  17. #17 CRY_FoR, 05.11.2003
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Hab für Nein gestimmt! Der jetztige kostete Neu (Listenpreis) 45t€ und der neue ab Januar rund 48t€ und beide werden kein Xenon haben!

    Warum? Weil a) die jetztigen neuen Lampen schon wesentlich heller und weißer sind, als noch die vor 4 Jahren und

    b) weil man es auch nicht gewohnt ist.

    Ich kann jeden verstehen, der einmal Xenon für längere Zeit hatte und jetzt auch noch das Kurvenlicht, der wird auf Xenon wohl nicht verzichten können.

    Aber in meinen Augen ist Xenon, für jemanden der so gut wie nie Nachtfahrten macht usw. Schnickschnack, der nicht sein muss. Ab 270 CDI würde ich es mir dann aber trotzdem überlegen, wegen dem Werterhalt, aber E 200 Kompressor bzw. E 220 CDI = Muss nicht sein.

    Irgendwann ist auch mal die Grenze erreicht, wo man schlichtweg nicht mehr Ausgeben möchte oder nicht mehr ausgeben kann, soll es ja auch geben 8o :D
     
  18. #18 O.G.M.S, 05.11.2003
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Bin mal einen Opel Zafira mit Xenon gefahren, habe aber keine großen Unterschiede zu meinem W210 ohne Xenon gemerkt.
    Ich denke aber das zu einem Auto in der Preisklasse Vollausstattung dazugehört, allein schon wegen dem Wiederverkaufswert.
     
  19. Vrunk

    Vrunk

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 430 Cabrio (A208)
    @opa
    Sag mal, weichen die vor Dir fahrenden Autos auf den Standstreifen aus, wenn Du kommst *megalol* :)) :))

    @hubernatz
    Ich ärgere mich auch darüber, wenn ich mit 190 (wegen Winterreifen ;( ) eine LKW-Kolonne überhole und mir irgendeine Bratzbirne die Lichthupe gibt.
    Daher gibt's von mir das Flutlicht auch nur, wenn die rechte Spur frei ist und die Schnarchnase vor mir auf der linken Spur eingepennt ist :motz:
    Sollte vor mir aber irgendwann einmal ein 328i mit Augsburger Kennzeichen auftauchen, werde ich ehrfurchtsvoll warten - es könnte ja sein, daß Du das bist :)) :)) . Obwohl ich ja eher vermute, daß Du hinter mir auftauchst.



    @all
    Ein Wort zum Thema "passive Sicherheit":
    Warum soll eine (von mir aus auch vermeintlich) höhere passive Sicherheit durch das Xenon-Licht nur den teuren Kutschen vorbehalten bleiben? Wenn ich nachts im Regen als Fahrer mit Xenon-Licht besser sehe, ist es doch egal ob ich mit einem S600L oder mit einem Opel Corsa unterwegs bin. Und auch der Corsa-Fahrer möchte von anderen nicht übersehen werden, bloß weil er mit Kerzenlicht fahren muß.

    Greetz
    Vrunk
     
  20. #20 Zarrooo, 05.11.2003
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Hat das jemand geschrieben? Klar ist einfach, daß sich solche Features von oben nach unten durchsetzen, weil bei größeren (und teuereren) Autos einfach ein größerer finanzieller Spielraum seitens der Kunden herrscht als bei einer überdachten Zündkerze wie dem von Dir zitierten Opel Corsa.

    cu ulf
     
Thema: Xenon ja oder nein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xenon ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Xenon ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. 207 Xenon, SRA, ALWR

    Xenon, SRA, ALWR: Guten Tag in die Foren runde, da ich neu hier bin erstmal ein wenig zu mir. Ich habe mir mitte diesen jahres ein E-Klasse Coupe von 2013...
  2. Bi Xenon Totalschaden?

    Bi Xenon Totalschaden?: Hallo, eines Nachts sehe ich im KI die Anzeige "Abblendlicht rechts", kurz darauf "Fernlicht Assistent nicht verfügbar". Das Kurvenlicht scheint...
  3. Suche W211 Mopf Stoßstange Avantgarde Code 197 u. Xenon ScheinwerferRechts

    Suche W211 Mopf Stoßstange Avantgarde Code 197 u. Xenon ScheinwerferRechts: Grüßt euch, Bin auf der suche nach einer Stoßstange für meinen S211. Avantgarde mit PDC und SRA Farbe am besten in Obsidnanschwarzmetallic...
  4. Umrüstung Bi Xenon auf Halogen

    Umrüstung Bi Xenon auf Halogen: Hallo zusammen, ich heiße Norbert und bin neu hier im Forum. Unseren C220 CDI T-Modell (203208, 110kW, Bj. 05/2006) haben wir seit ca. einem Monat...
  5. Umbau von Xenon auf Halogen Glasklar SLK 320

    Umbau von Xenon auf Halogen Glasklar SLK 320: Hallo zusammen und einen schönen Abend, habe mir gestern einen SLK 320 Baujahr 06/2000 gekauft. Es wurde angegeben, dass das Auto Xenonlicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden