Zieht nicht mehr

Diskutiere Zieht nicht mehr im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich hab ein MB c220 CDI bj 2001 und seit ein paar Tagen ein Problem. Ich fuhr mit meinem Auto und merkte das ich keine...

  1. Bes61

    Bes61

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 220 CDI
    Hallo, ich hab ein MB c220 CDI bj 2001 und seit ein paar Tagen ein Problem.





    Ich fuhr mit meinem Auto und merkte das ich keine Geschwindigkeit aufbauen kann d.h. der Druck war weg wie man es sonst beim Gas geben gewohnt ist.

    Es dauerte ewig bis ich auf 100 Km/h kam und weiter ging er nicht.

    Nach ca. 2 km bekam er wieder den Druck und alles Funktionierte wieder.

    Wollt mein Auto wieder benutzen das gleiche spiel wieder.

    Hab mich im Internet umgeschaut um zu wissen an was es liegen kann viele sagen Luftmassen-Luftmengenmesser, Drosselklappe, Kat evtl. auch der Turbolader.



    Ich ging zu einer Werkstatt hab mir Fehler auslesen lassen dort Stand Luftmassenmesser,

    der Typ aber meine Turbolader ist kaputt.

    ( komisch nur das mein Benz den druck wieder bekommt, meines wissens beim Defekten Turbo geht nichts mehr )

    Er schaute sich das Auto von unten an sah aber nichts an den Schläuchen das evtl. etwas gerissen ist.



    Am nähsten Tag ging ich zu einer Meisterwerkstatt

    Wieder Fehler auslesen ( wollte wissen wer mir mit erzählt, deswegen auch 2 mal auslesen )

    Da kam der Fehler P0100 Luftmassen-Luftmengenmesser "Spannung zu niedrig".

    Mit dem Pc drehten wir eine Runde... in der Zeit hatte mein Benz kein Druck d.h. fuhr grade mal 80 km/h

    das zeigte auch der PC -32,8 km/h die anderen werte( Atmos., Turbolader ) waren soweit okay als ob er im Ruhestand wäre.

    Auf einmal bekam er den Schub wieder und die werte stiegen als ob er keine Schmerzen hätte :)

    Lange Geschichte!



    Jetzt meine Frage, hat jemand Erfahrung damit gemacht dem es auch so passiert ist oder

    Ideen was man machen kann.

    Was ich halt nicht versteh ist wenn der Sensor kaputt ist ( Luftmassen-Luftmengenmesser )

    Luft bekommt er ja trotzdem, müsste ja an was anderem liegen, oder ?



    Wäre echt dankbar wenn mir jemand Tipps oder irgendwie Helfen kann.



    Danke
     
  2. boecht

    boecht

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    w203 C200k
    Verbrauch:
    In mehreren Foren den gleichen Text posten (und dann noch völlig unleserlich formatiert) ist unfreundlich.
     
  3. Fliete

    Fliete

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S203, W204
    Zieh mal den LMM ab, wenn dein Auto jetzt besser geht, liegt es warscheinlich am LMM.Wenn das nix bringst, sag deiner Werkstatt, sie soll mal das AGR Ventil lahmlegen. ( Dichtung an der Leitung die vom Abgaskrümmer kommt, ausbauen und durch ein Blech ersetzen ) nur so kommen auch wirklich keine Abgase mehr zum AGR Ventil.Einfach nur Das Venil abziehen bringt nix, weil es warscheinlich nicht mehr richtig schließt. ( verkokt ) Es könnte natürlich auch der Turbo oder sogar der Kat sein.Wenn der Kat zu ist baut der Turbo auch kein Druck auf. Guck einfach ob hinten genug Abgase rauskommen, halt den Auspuff hinten zu, wenn alles klar ist, kannst den nicht lange zu halten. Die Turbos haben weil es VTG Lader sind oft Probleme mit den Verstellgehäuse, da klemmen öfters mal die Leitschaufeln.Also du siehst es kann so einiges sein, wobei der tester eigentlich Fehlercodes wie Ladedruck Minimalwert unterschritten oder so ähnlich setzen sollte. Ich weiß nicht wie viel Praktische Erfahrung du hast, aber einiges kannst du sicherlich selber machen.
     
  4. Bes61

    Bes61

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 220 CDI
    Werde morgen es mal mit dem LMM rausziehen ausprobieren, sowie mit dem Auspuff.

    Wo genau finde ich den AGR Ventil?

    Der von der Werkstatt ist sich ziehmlich sicher das es das LMM ist, da er mal den gleichenfall in der werstatt hatte.

    Hab oben vergessen zusagen, das ich vor ca. 2 Wochen ein neuen Ladeluftkühler eingebaut habe.

    Danke für die schnelle hilfe, werd morgen berichten!
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Warum hast du einen neuen LLK eingebaut?

    Der LLM verölt gerne schonmal, manchmal hilft auch eine Reinigung.
     
  6. Bes61

    Bes61

    Dabei seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 220 CDI
    der LLK war notdürftig repariert !

    Musste ausgetauscht werden.



    Um evtl. weitere Tipps zubekommen, hab ich mein Auto heute aufgebockt um mal zu schauen ob irgendwo was undicht an den Schläuchen ist.



    An 2 stell hab ich gesehen das es leckt einmal an dem Schlauch der vom LLK zum Turbolader geht

    und einmal an der anderen Seite LLk->schlauch ( leckt ) -> Schlauch.
     
  7. Fliete

    Fliete

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S203, W204
    Das AGR Ventil sitzt vor der Ansaugbrücke. Das deine Turboschläuche leicht Öl lecken, gerade an den Anschlussstutzen vom LLK, ist nix ungewöhnliches oder schlimmes. dein Fall ist ziemlich verzwickt, du wirst um eine richtige Diagnose nicht rum kommen. Es kommt oft vor, dass immer direkt der LMM getauscht wird, aber noch öfters kommt es vor, dass es nicht der Fehler war. Problem: vom LMM sind verschiedene Systeme abhängig. Gerade beim Dieselmotor ist der LMM überwiegend nur dafür zuständig, die AGR Rate und den Ladedruck zu regeln. Ein harmloser defekter Unterdruckschlauch am Turbo, wirft die unter Umständen schon einem Fehlercode zum LMM in den Fehlerspeicher.
     
  8. #8 harunsnk, 05.07.2013
    harunsnk

    harunsnk

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C200 CDI
    Schau alle Schläche selber und sehr pingelig nach, bei mir lags bloß an nem Schlauch, aber wenn ich du wäre würde ich den LMM einfach austauschen lassen, kann ja nicht schaden! Wenn das problem weiterhin besteht dann solltest du zu MB und mal wirklich alles durchchecken lassen
     
Thema: Zieht nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p0100 mercedes

    ,
  2. fehlercode p0100 mercedes

    ,
  3. dtc p0100 mercedes

    ,
  4. p0100 mercedes w211,
  5. auto zieht nicht mehr beim gasgeben,
  6. mercedes w203 p0100,
  7. mercedes w203 fehlercode p0100,
  8. fehler p0100 mercedes c klasse,
  9. p0100-1 Mercedes ,
  10. P0100 fehlercode mercedes,
  11. mercedes-benz A 160 Fehlercode P0100,
  12. fehlercode p0300,
  13. fehler 0100,
  14. mercedes 320 cdi p0100 3000,
  15. mercedes 320 cdi 3000 p0100,
  16. mercedes 320 p0100,
  17. mercedes fehlercode p5120,
  18. ml270 p0100,
  19. lmm ml e163 susbauen,
  20. mercedes 220 cd luftmassenmesser fehler 0p100,
  21. Benz DTC P0100-1,
  22. luftmassenmesser eingangssignal zu niedrig mercedes,
  23. mercedes fehlercode p0100,
  24. a 160 fehlercode 0100,
  25. Mercedes E 270 p0100 heißer film
Die Seite wird geladen...

Zieht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr

    Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr: Hallo, nachdem ich mich bereits in mehrere foren und themen hier durchgewühlt habe und leider nicht zu 100% abgleichen kann ob es bei mir ähnlich...
  2. R171 SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?

    SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?: Hallo zusammen, gestern als ich Rückwärts aus der Einfahrt gefahren bin, und dann in den D Modus geschaltet habe gab es einen kräftigen Stoß...
  3. Kofferraum geht nicht mehr auf

    Kofferraum geht nicht mehr auf: Wie Kann ich den Kofferraum meines Mercedes 200 Kompressor 2002 öffnen - kann von innen nicht an die Notverrieglung kommen ?
  4. 2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...?

    2 Grad mehr - Countdown zum Weltuntergang...?: Da diese Woche ein "Nachhaltigkeits-Special" bei n-tv und rtl läuft, konnte ich mir folgenden Leserbrief nicht verkneifen. Es ist absoluter...
  5. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden