A-Klasse Zündkerzen gewechselt - Abdeckung vermisst und Fragen zum "Kerzengesicht"

Diskutiere Zündkerzen gewechselt - Abdeckung vermisst und Fragen zum "Kerzengesicht" im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Ich habe beim W168 die Zündkerzen gewechselt. Als erstes habe ich eine Abdeckung vermisst. Die ist wohl in irgendeiner MB-Werkstatt...

  1. #1 Bullethead, 04.08.2011
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Ich habe beim W168 die Zündkerzen gewechselt.


    Als erstes habe ich eine Abdeckung vermisst. Die ist wohl in irgendeiner MB-Werkstatt liegengeblieben oder davon geflogen. Benötigt man die eigentlich - das Zündmodul war leicht verschmutzt und ich konnte eigentlich keine wichtigen freiliegenden Teile erkennen? Die Muttern im Zündmodul für die Aufnahme der Schrauben einer Abdeckung waren auch in den Gewindegängen schon stark verrostet. Ich nehme daher an, dass die Abdeckung schon länger fehlt.

    Die Kerzen haben jetzt doch über 50 Tkm auf dem Buckel. Was sagt den Fachleuten das Kerzengesicht? Wenn ich mich richtig erinnere sollen die Zündkerzen einen grauen Schimmer haben - oder ist das noch ein Statement aus den Zeiten von verbleibtem Benzin ? Ich tanke E10.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Kerzengesicht passt heute eigentlich immer, da die Motoren ja mit Lambda1 laufen ausser bei Vollast;)
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    936
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
  4. #4 Mercedes-Jenz, 04.08.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    also wegen der Abdeckung über der Zündspule würd ich mir nicht sooo gedanken machen. Empfehle es aber wieder eine anzubringen, nicht das irgendwann mal die Torx-Schrauben so vergammelt sind das die nicht mehr raus gehen oder abreissen. Ausserdem ist dann auch die Zündspule etwas geschützter.
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.063
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Wenn ich mich recht erinnere, soll das Kerzenbild doch dieser Tage "rehbraun" sein. Und das Foto zeigt doch genau das, so dass da offensichtlich alles perfekt scheint... ;)
     
  6. #6 Bullethead, 04.08.2011
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Danke für eure Beiträge!
     
  7. #7 The real Deal, 05.08.2011
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    Was am Kerzenbild noch auffällt, keinerlei Abbrand, also Verschwendung die Kerzen bei 50 tkm zu wechseln.

    MfG
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    zum einen sehe ich da Abbrand, zum anderen gibts auch noch andere Argumente für einen regelmäßigen Kerzentausch.. schonmal Überlegt, welchen Druckschwingungen eine Kerze ständig unterliegt?
     
  9. #9 Bullethead, 05.08.2011
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Ich denke auch, dass die angegebenen 40 Tkm schon passen - etwas Abbrand ist ja vorhanden und wenn sich ein Teil der Elektrode bzw. des Porzellans löst ist sicher ein Schaden zu verzeichnen. Der Preis spielt dabei kaum eine Rolle - für die 4 Kerzen habe ich 17€ bezahlt (wenn man bedenkt dass es welche jenseits der 200€ gibt). Den Tausch hätte ich mit allerdings etwas einfacher gewünscht. Von der Unterseite sind jede Menge Aggregate im Weg und von oben sieht man nichts und muss sich sehr auf "sehende" Finger verlassen.
     
  10. #10 westberliner, 05.08.2011
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    Ich habe meine Kerzen bei 120 tkm das erste mal getauscht - diese sahen sogar noch besser aus als die im Bild...

    Getauscht hatte ich diese weil ich das Gefühl hatte, es wird mal Zeit - aber war letztendlich dann überflüssig.
     
  11. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.063
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Und in welchem Fahrzeug?

    Es gibt nämlich unterschiedliche Wechselintervalle...
     
  12. #12 westberliner, 05.08.2011
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    99er A160
     
  13. #13 The real Deal, 05.08.2011
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    Alle 4 Jahre oder 95 tkm, je nachdem was eher eintritt. Bei mir nach 4 Jahren und 40 tkm. 24 Kerzen und 900,-€. incl. Montage, um das Mercedes Benz Garantiepaket zu erhalten.

    Haben die Dinger eigentlich ein Verfalldatum, oder ist das Kommerz ?

    Wir haben mal bei einem Ford Mondeo V6 die Kerzen nach 12 Jahren und 140 tkm gewechselt, die Kerzen sahen, außer Verfärbungen, noch aus wie neu.

    MfG
     
  14. #14 elchfan577, 07.08.2011
    elchfan577

    elchfan577 Guest

    Bei den ersten Fahrzeugen wurde auf dem Zündmodul keine Abdeckung verbaut. Ab wann sie ab Werk drauf war weiß ich leider nicht.
    Die Abdeckung ist nur gesteckt und passt bereits ab Baujahr '97 drauf.
    Ist auch sehr zu empfehlen.

    Teilenummer der Abdeckung: A0001582685
    Kosten ca. 10,00 € (ohne Gewähr)
     
    Bullethead gefällt das.
  15. #15 Bullethead, 17.12.2011
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Ich schließe mal den Tread für mich ab.

    Die Abdeckung habe ich den Empfehlungen folgend montiert.
     
  16. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.571
    Zustimmungen:
    2.166
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ergänzend mal so ein paar Dinge, falls jemand über google hierher kommt...

    Die oben gezeigte Kerze ist so ne Sidefire-/Gleitfunken-Mischung. Ich kenne sowas bei Mercedes nicht. Vom optischen Eindruck sieht sie ganz gut aus. Zum optischen Anschein gehört aber zusätzlich die Messung des Elektrodenabstands. Dieser hängt von der Kerze, der Verbrennung, der Zündspule usw ab. Heute geht's meißt bei 0,7mm los und 1mm ist das Maximum. Minimal drüber geht meißt auch, aber bei modernen Kerzen muß man sich schon sehr auf den Kopf stellen um überhaupt einen Millimeter zusammen zu bekommen.

    Ob Kerzen altern oder nicht, da ist man sich nicht so sicher. Die einen sagen ja, die anderen sagen nein. Vielleicht schreib ich da mal ne wissenschaftliche Arbeit drüber... ;)

    Verschleiß haben sie auf jeden Fall, was den Elektrodenabstand anbelangt. Aber auch die Keramik ist sehr hoch belaset. Im 168er mit seinem Saugbenziner nicht so, wie die aufgeladenen und downgesizeden Superbenziner.

    Also, wenn man das Intervall partout nicht einhalten will, dann die Kerze auf Beschädigung kontrollieren, daß die Farbe stimmt, sie nicht verölt oder verrußt ist und daß der Elektrodenabstand stimmt.

    Und Achtung! Defekte Kerzen können sehr leicht einen kapitalen Motorschaden zur Folge haben! Also kein Kommerz... ;)
     
  17. #17 Bullethead, 17.12.2011
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S

    Die ist aber von MB beim vorletzten Wechsel eingebaut worden. Der Typ ist auch bei Bosch so für MB angegeben und die deswegen beim letzten Wechsel selbst eingbauten sind auch solche.
     
  18. #18 Wurzel1966, 17.12.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.866
    Zustimmungen:
    754
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin hotw



    Mein oller M111.973 hat ebenfalls diesen Kerzentyp (F7KTCR) drin und ist auch so von seitens MB Vorgeschrieben bzw. Freigegeben. ;)

    Gruß Ingwer :wink:
     
Thema: Zündkerzen gewechselt - Abdeckung vermisst und Fragen zum "Kerzengesicht"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündkerzenwechseln a160

    ,
  2. w168 zündkerzen ausbauen

    ,
  3. w168 zündkerzen wechselintervall

    ,
  4. kerzengesicht,
  5. a klasse w169 zündkerzen wechseln anleitung,
  6. a-klasse zündspule ausbauen,
  7. zundkerzenwechsel A klasse,
  8. Zeig mir wie beim Mercedes A170 die Zündkerzen gewechselt werden,
  9. zündkerzen wechseln a klasse bilder,
  10. a0001582685,
  11. zündkerzenwechsel w168,
  12. Zündkerzen selber Wechseln beim mercedes a klasse,
  13. Zündkerzen selber wechseln Mercedes W221 450 4matic,
  14. w169 a200 zündkerzen selber wechseln,
  15. abdeckung zündspule w168,
  16. W169 nach Kerzen tausch umrunden laufen,
  17. w203 Abdeckung zündkerzen
Die Seite wird geladen...

Zündkerzen gewechselt - Abdeckung vermisst und Fragen zum "Kerzengesicht" - Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen wechseln beim C43 Amg

    Zündkerzen wechseln beim C43 Amg: Gibt es ein Servive Dokument oder eine Anleitung wo beschrieben steht wie ich beim C43 die Zündkerzen gewechselt werden?
  2. 245 W245 B170NGT welche Zündkerzen?

    W245 B170NGT welche Zündkerzen?: Welche Zündkerzen bekommt der W245 B170NGT, und welcher Elekrodenabstand muss eingestellt werden? Fahrgestellnummer ist WDD2452331J409026. Meines...
  3. Welche Zündkerzen für den e55 amg

    Welche Zündkerzen für den e55 amg: Hallo ich möchte bei meinem Fahrzeug( e55 amg w211 bj 2006) die Zündkerzen und den Lmm wechseln. Es wäre sehr nett wenn ihr mir bestimmte Marken...
  4. Welche Zündkerzen fahrt ihr?

    Welche Zündkerzen fahrt ihr?: Ich habe einen E55 W211 und möchte gerne die Zündkerzen wechseln. Welche Zündkerzen fahrt ihr und welche kommen da Original rein? Lieben Gruß
  5. Zündkerze W124 300 CE Coupé

    Zündkerze W124 300 CE Coupé: Momentan sind bei meinem 300 CE Beru Ultra 14K-9Duo eingebaut. Jedoch steht in der Anleitung es müssten die Beru Ultra 14K-8Duo. Da ich die 9 Duo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden