Zuheizer dauerbetrieb m?glich

Diskutiere Zuheizer dauerbetrieb m?glich im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; habe nen Pre-Mopf 2001 CDI mit Thermotronic und friere jedem Tag im Auto. die Zugluftprobleme sind mehr oder minder behoben worden. die...

  1. AMG A1

    AMG A1

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    habe nen Pre-Mopf 2001 CDI mit Thermotronic

    und friere jedem Tag im Auto.

    die Zugluftprobleme sind mehr oder minder behoben worden.
    die Luftverteilerklappen zum Fußraum repariert.

    Zuheizer im KI auf automatisch gestellt..

    wenn ich keine Sitzheizung unterm Leder hätte würde ich wohl erfrieren.

    Trotz richtiger Bedienung, diversen Test von Automik-modus und manuell die Karre wird nie richitg warm

    mein A170 hatte nen Schalter mit dem der Zuheizer simpel und effektiv zugeschaltet wurde Temperatur damals auf 24 Grad und alles bestens warm

    jetzt im C220 nach ner halben Stunde Autobahn den EC-Knopf länger gedrückt und die Innentemp. war bei 15grad statt wie gewünscht bei 32 bzw. Hi.

    Kann man den Zuheizer irgendwie testen oder auf dauerbetrieb stellen, nicht das wenn irgendson Fühler am Innenspiegel meint "ist warm genug hier" und stellt die heizung ab???

    Wer ist hier der chef ich oder die beschisssssssenste klimaautomatik die ich je hatte
     
  2. #2 spitzweck, 21.12.2004
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    hallo AMG A1,

    die Leistung des Zusatzheizers kann nicht auf permanent umgestellt werden. Außerdem ist die abgegebene Leistung des Zusatzheizers abhängig vom Zustand des Bordnetztes.

    Das hat nichts zu sagen ob dieTemperatur im Display 15 Grad anzeigt. Diese Temperatur die du siehst ist die Temperatur die das Bediengerät "ansaugt" bzw. errechnet.

    Beschreibe dein Problem mal genauer:
    -Wie ist die Temperatur subjektiv im Kopfraum / Brustbereich und Fußraum nach 15 Minuten?
    -Wenn du bei warmem Motor bei hoher Gebläsestufe und hoher Temperatureinstellung die Luft manuell,mal nach oben, mitte und unten stellst, kommt da dann auch warme Luft raus?
    -wie warm wird das Kühlwasser?

    gruss
     
  3. AMG A1

    AMG A1

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Also Thermostat vom Auto ist wohl okay, wassertemp. ca. 80Grad

    es kommt z.B. warme luft in den Fußraum wenn ich nach unten stelle aber nie richtig warm, sobald ich auf EC einschalte beschlagen die Scheiben nach kurzer Zeit bei 1Person im Auto, trockenes Wetter und auf Frischluftzufuhr gestellt.
    Liegt das an dem nicht so atmungsativen Echtleder oder an den Rollos hinten (werkseitig) die die Zirkulation verhindern???

    im Automodus (mit Lufttrocknung) bleiben die Scheiben zwar frei aber das kostet unnötig Energie ständig mit Klima zu fahren .
    außerdem habe ich dann ständig kalte Füße oder Hände, wenn ich auf HI im Display stelle muß der doch heizen ohne Endabschaltung durch irgendsoeinen Fühler ?? der mich bevormundet
     
  4. #4 spitzweck, 21.12.2004
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Nein am Leder liegt es nicht.

    Das ist normal, weil die Feuchtigkeit die sich am Verdampfer abscheidet, anfängt zu verdampfen wenn du auf EC schaltest. Da hilft nur Fenster ein kleines Stückchen öffnen.

    Wenn du viel Kurzstrecke fährst stimme ich dir zu. Bei Langstrecke eigentlich vernachlässigbar. Mehrverbrauch ist abhängig wie stark der Klimakompressor benötigt wird. Bei den momentanen Temperaturen draussen läuft der Kompressor gar nicht oder ganz selten.

    Wenn du auf HI stellst muss das Ding eigentlich volle Lotte heizen. Wenn es das nicht tut, würde ich mal die Motoren der Temperaturmischluftklappen kontrollieren lassen, oder die Schrittmotoren neu eichen. D.h. Defrost-Taste und Umluft-Taste gleichzeitig drücken bis die LED's anfangen zu blinken. Wenn das geblinke fertig ist, ist der Vorgang beendet.

    gruss
     
  5. AMG A1

    AMG A1

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahre täglich langstrecke zur Arbeit einfache Fahrt 60km

    Mit den Schrittmotoren werde ich testen

    ürde ich mal die Motoren der Temperaturmischluftklappen kontrollieren lassen, kann man das selber testen

    wenn ich z.B. Umluft einstelle bei Gebläse 7 hört man richtig ein Zischen beim Umstellen.
     
  6. #6 spitzweck, 22.12.2004
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    nein das kannst du nicht selber testen. Das müsste die Werkstatt mit dem Tester machen. (Fehler auslesen).

    gruss
     
  7. #7 paul maus, 22.12.2004
    paul maus

    paul maus

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    halli hallo,

    wenn ich es richtig verstanden habe dann fährst Du einen Heizöl Maserati oder ? :D Wenn das so ist dann schau doch mal unter den Beiträgen zum Thema Heizung im CDi. Ich hab mich da auch ein paarmal zu Wort gemeldet und mein Leid geklagt. Allerdings hast du den Vorteil wenigstens ne Sitzheizung zu haben.Wenn der Zuheizer elektrisch funktioniert wie bei mir dann vergiss es ganz schnell davon zu träumen dass die Kiste im Winter fix warm wird. :wand Ich vermute mal ganz einfach dass Du das gleiche Problem hast wie ich. Schau dir mal die Motorkühlwasser -Temperatur im Ki nach 10 bis 15 Km . an und Du wirst feststellen dass.... ach lies doch einfach die Artikel :motz:

    Gruss & :wink: pm
     
  8. AMG A1

    AMG A1

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    schade, daß der W203 kein Diesel-betriebenen Zuheizer wie mein Premopf A170 hat, der einfach mit Kippschalter hervorageng gefunzt hat

    habe mal im forum gestöbert, also bevor ich irgendwelche schläuche der kühlerkreislaufes umbaue abklemme oder sonstwas und dann noch evtl. liegen bleibe oder der motor bzw. die Zylinderkopfdichtung nen hitzetod stirbt hole ich mir von conrad ne primitive 12V Heizung für 15€ schraube die in den Fußraum. und quäle meine 100Ah-Batterie
    oder doch lieber ne heizdecke??

    und das bei einem Auto was fast 50T€ gekostet hat - das kann der Logan für 7,5TE bestimmt. besser
     
  9. #9 Iceman66, 22.12.2004
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    hab das heute mal mit der EC-Taste bei meiner Klimaautomatic probiert - das kannte ich bisher noch nicht - nachdem ich die Taste 5 Sekunden drückte, blinkte die Anzeige. Abwechselnd wurde links "00" angezeigt und rechts erst "21" später irgendwann "25".

    Meine Frage: Ist das nun die Temperaturanzeige der angesaugten bzw. abgehenden Luft der Klimaautomatic??
     
  10. ubzer

    ubzer

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    noch eine Frage:
    ich habe das neue Modell (Mopf) 270 CDI.
    Grundsätzlich schalte ich die Klima im Winter auf off. Die Scheiben beschlagen nur kurz bis alles verdampft ist, dann ist es ok.
    Die Luft ist wesentlich angenehmer im Winter ohne Klima.
    Die Heizleistung ist nach ca. 1 km völlig in Ordnung obwohl die Temp. gerade mal bei ca. 50 ° C ist.

    Was wurde denn bei dem neuen Mopf Modell alles verändert?
    Es kann doch nicht sein, dass hier Leute bei einem 40 TEuro KFZ
    selber irgendwelche Schläuche umstecken etc..

    Gruß
    Uwe
     
  11. #11 paul maus, 23.12.2004
    paul maus

    paul maus

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    halli hallo,

    biste Dir vollkommen sicher dass Du nach 1Kilometer Fahrstrecke 50 Grad Wassertemp hast, ?
    Geht die Strecke ins Gebirge oder eher Flachland ?
    Steht das Auto über Nacht in einer beheitzten Garage ?
    Hast Du eine Standheizung in der Kiste ?

    Ich fahre Flachland auf den ersten 15 Kilo's und erreiche keine 50Grad, lies mal meine Beiträge CDi Heizung

    Würde mich schon interessieren was da anders ist als amm 220 CDI Bj.6/2002

    Gruss & :wink: pm
     
  12. ubzer

    ubzer

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich bin mir bez. der 50° nicht sicher! ich sehe nur, dass sich temp.nadel
    etwas bewegt hat. ist mir auch wurscht hauptsache es wird warm ;).
    und das funktioniert!
    übrigens steht das auto nie in einer garage und eine standheizung habe ich auch nicht.
    und mein voriger bmw 330d war nicht so schnell warm!

    gruß
    uwe
     
  13. #13 Iceman66, 23.12.2004
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    15km und immer noch fast kalt? nee, oder?
     
  14. #14 spitzweck, 23.12.2004
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, das ist Quatsch. Bei Temperaturen um die 0 Grad läuft der Kompressor sowieso nicht mehr. Deshalb kann die Luft dadurch nicht besser / schlechter werden.

    gruss
     
  15. #15 spitzweck, 23.12.2004
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Die abgehende Luft wird temperaturmäßig nicht erfasst. Es handelt sich um die angesaugte Innenraumtemperatur.

    gruss
     
  16. #16 AchimII, 26.12.2004
    AchimII

    AchimII

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Also was bei Euch schiefläuft, weiß ich nicht.

    Bei meinem V 220 CDI (BJ 99) steht Klima auf HI, und ich muß den Zuheizer anschalten, bis die Temperatur 80 Grad erreicht hat. Bei Temperaturen um die 100 sinkt (!) die Kühlwassertemperatur, wenn draußen um die 0° sind, und ich muß den Zuheizer zum Teil wieder anschalten. Stadtfahrten ohne Zuheizer sind gar nicht denkbar *schnatter*

    Der C220 CDI (BJ 03) ist ein dieser Hinsicht der pure Komfort-Luxus. Ohne Standheizung setzt die Heizung nach ca. 3-5 km ein, dann wird es schnell warm (Klimatronic, also die einfache Variante, Temp auf 22°, Zuheizer auf Automatik, AC läuft, Auto-Knopf an). Mit Standheizung habe ich glech 50-60° Wassertemp., die Heizung läuft sofort. Wenn ich das Fenster beim Rauchen etwas runterfahre, fängt die Heizung stärker an zu heizen., es wird schon fast heiß an den Füßen.

    Bei 140 auf der AB letzte Woche wurde es etwas kälter, und wir haben die Regler auf 26° gestellt.

    Ich bin nun wahrlich kein Eskimo, aber ich fühle mich pudelwohl in dem Auto. Die Kombination Klimatronic/Diesel läuft bei mir ausgezeichnet. Und das, obwohl ich dank Panoramadach ja fast rundrum nur nicht-isolierte Scheiben habe.

    Ich habe mit Interesse die Beiträge über abgeklemmte Schläuche etc. gelesen. Ich habe keine Ahnung von der ganzen Technik, aber wenn ich das hier so alles lese, wundere ich mich schon etwas. Liegt es an der teuren Komfort-Klima-Automatik? Oder ist da irgendwas falsch abgestimmt bei Euren Autos?
     
  17. AMG A1

    AMG A1

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    habe getest:
    Kaltstart -1C Außentemp. knapp 10km fahrt. das kühlwasser hat ca. 65C erreicht, d.h. Thermostat ist wohl in ordnung. aber das Kühlsystem gibt keine Wärme für den Innenraum frei ?

    bei dem Peugeot HDI meiner Freundin hat man ab 50C Kühlwasser auch schon Wärme im Innenraum (ohne Zuheizer)
     
  18. #18 Robiwan, 27.12.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Wenn das wirklich so ist ist das Thermostat sicher nicht in Ordnung. Dass der Peugeot keinen Zuheizer hat kann ich mir nicht vorstellen.
     
  19. #19 Samson01, 27.12.2004
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Verstehe die Probleme mit den Heizungen nicht so ganz.
    Habe heute mal bewusst meine Daten notiert:
    Abfahrt von der Firma: Auto steht draussen, Temperatur -1°

    km | min | gefühlte Temp | Wasser-Temp
    2 | 2 | handwarm | nicht messbar
    3 | 3 | warm | Strich über 40
    4 | 4 | sehr warm | ca. 43
    5 | 5 | heiss | ca. 50
    7 | 7 | heiss | ca. 55
    Fahrstrecke Geschw.-Beschr. 50/70
    Das erreicht mein Nachbar mit seinem Benziner nicht.

    Ich bin mit meiner Heizung incl. Sitzheizung bestens zufrieden.

    Gruss Zwingelberg
     
  20. #20 paul maus, 28.12.2004
    paul maus

    paul maus

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    halli hallo,

    derweil ich nicht der Einzige bin der sich den Arsch abrfriert in einem W203 CDI Bj. Juni2002 mit el. Zuheizer muss bei Dir was kpl. anders laufen als bei mir.
    Was ist das für ein Bj. ist eine elektrische oder dieselbefeuerte Zuheizung montiert ? Wie schon beschrieben fahre ich Flachstrecke und bergab auf dem Weg zur Arbeit. Das lässt sich schon daran bemessen dass der Schnittverbrauch auf dem Hinweg um 4,8Liter liegt. Der Heimweg bringt einen Schnitt deutlich über 6Liter bei jeweils 30Km Strecke.

    Was also ist bei Dir anders, was mache ich falsch ?

    Gruss & :wink:
    pm
     
Thema: Zuheizer dauerbetrieb m?glich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes gle umluft dauerbetrieb

    ,
  2. zuheizer dauerbetrieb

    ,
  3. zuheizer mit ec taste aus

    ,
  4. ec rest w203 jedes mal nach dem starten betätigen
Die Seite wird geladen...

Zuheizer dauerbetrieb m?glich - Ähnliche Themen

  1. Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit

    Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit: 4-Zylinder, 95.5 x 80.25 mm, 2.299 cm³, Zweiventiler, Saugrohreinspritzung Bosch K-Jetronik, 136 PS bei 5,100/min, 205 Nm bei 3.600/min Er war...
  2. Wird die M- Klasse heute noch gebaut ?

    Wird die M- Klasse heute noch gebaut ?: hey, ich wollte wissen ob die M- Klasse noch gebaut wird. Auf der Mercedes Benz Seite, kann ich die M- Klasse beim Konfigurator nicht auswählen,...
  3. Diesel W211- Baujahr: 2003 Zuheizer Problem

    Diesel W211- Baujahr: 2003 Zuheizer Problem: Hallo, ich bin neu hier und habe seit einer kurzen Zeit einen W211 mit Diesel-Motor. Das Problem: Wenn die Nächte kalt waren, qualmt es beim...
  4. Nockenwellenverstellung M 260/264 vs. M 270/274

    Nockenwellenverstellung M 260/264 vs. M 270/274: Nach meiner Kenntnis ist bei dem neuen Motor nur noch die Einlaßnockenwelle verstellbar : "Neu im Vierventil-Zylinderkopf aus Aluminium ist beim...
  5. Service am 350 CDI 4 M ....

    Service am 350 CDI 4 M ....: Hi `zamme , habe Fragen zum Service ... will aber dem "Freundlichen" damit nicht auf den S*** gehen .... - welche Bremsflüssigkeit ist drinn ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden