Zuleitungsschlauch f?r Waschd?se hinten defekt

Diskutiere Zuleitungsschlauch f?r Waschd?se hinten defekt im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute, ich denke das folgende Problem ist vielen von Euch bekannt. Bei der A-Klasse löst sich ab und an (wohl bevorzugt im Winter) der...

  1. #1 powerelch, 12.01.2004
    powerelch

    powerelch

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich denke das folgende Problem ist vielen von Euch bekannt.
    Bei der A-Klasse löst sich ab und an (wohl bevorzugt im Winter) der Zuleitungsschlauch für die Waschdüse hinten (siehe Forum).

    Bei mir war das auch so und meine Service-Werkstatt tippte bei meinem Anruf auf den richtigen defekt.

    Also Elch in die Werkstatt und wieder abgeholt.

    Jetzt schickt mir Mercedes eine Rechnung über 36 Euro + MwSt. für das Instandsetzen.

    Ich finde das eine Frechheit.

    Der Wagen hatte bis November letzten Jahres Neuwagen und Gebrauchtwagen-Garantie, ist also ca. zwei Jahre alt und hat 28.327 Kilometer gelaufen.

    Man sagte mir, dass es im Winter - wenn nicht genug Frostschutzmittel in der Waschanlage ist - zu einem Überdruck kommen kann, der dann den Schlauch losreist.

    Aber da genug Frostschutz im Wasser war kann das doch nicht mein verschulden sein, oder? Ich tippe hier auf einen Konstruktionsfehler und noch dazu auf einen bei Mercedes bekannten.

    Hab Ihr Erfahrungen mit sowas? Wurde diese Reparatur - obwohl der Wagen noch älter als meiner oder bereits aus der Garantie raus war - bei Euch auf Kulanz durchgeführt.

    Ich habe keine Lust die Rechnung zu begleichen und möchte
    meiner Werkstatt gerne einen Brief schreiben.

    Ich bitte um Antworten.

    Danke!

    Gruß
    tobuwa
     
  2. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    Hallo Powerelch,

    bei mir kam das bis jetzt genau 3 mal vor.
    1.mal auf Kulanz nach 2,5 Jahren
    2.mal nach 3 Jahren bezahlt
    3.mal nach 3,5 Jahren auch bezahlt

    beim nächsten mal mach ich es selber, dann hält es wenigstens.
     
  3. BifBof

    BifBof Guest

    Hi,
    naja, die Heckscheibe hat's echt in sich, der abfliegende Schlauch (welchen man aber problemlos selbst wieder hinfrimmeln kann) sowie der Heckscheibenwischer, der nur bis zur Hälfte wischt - ist das bei Euch auch so daß der obere Teil von der Heckscheibe garnicht vom Scheibenwische gewischt wird - was kann man da dagegen tun?
    Gruß Christoph
     
  4. #4 mikeontop1, 16.01.2004
    mikeontop1

    mikeontop1

    Dabei seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK A208 Cabrio
    hey leute,
    habe auch das problem - wer hat ne anleitung

    danke mikeontop1
     
  5. #5 albrecht69, 17.02.2004
    albrecht69

    albrecht69 Guest

    Wie kommt man an diesen Schlauch ran? Im Dach? Oder Spoiler abbauen?
     
  6. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    So Leute, nun weiss ich wie es geht !

    Der Schlauch war mal wieder abgeflogen. Das Wischwasser rauschte in die Heckklappe und beim öffnen schwappte es raus.

    Bei meinem ersten Besuch in der Werkstatt wußte auch keiner der anwesenden so richtig bescheid, also am nächsten Tag hin und der Meister hatte sich schlau gemacht.
    Klar das ich ihm nun mal auf die Finger schaute. Allerdings standen da noch 5 Monteure rum, die auch alle dazulernen wollten. Denn es wußte eigendlich keiner so richtig wie er das Problem angehen sollte. Bis auf einer, der war nun der große Lehrmeister für alle.

    Also, die Heckklappe auseinanderbauen geht nicht so ohne weiteres und ist auch nicht nötig. Man sollte das aber mit 2 Personen angehen.
    Also als erstes die Düse raus. Die kann man von außen abnehmen, soweit ich das sehen konnte wird die Düse nach einer Seite gedrückt und etwas angehebelt. Dann geht sie mit etwas fummelei raus. Dann wird die große Gummimanschette an der Heckklappe (also die Rechte) rausgedrückt. Wenn man sie draußen hat sieht man schon den Schlauch von der Heckscheibenwaschanlage.

    Nun muss der Schlauch erst einmal rausgezogen werden. Dann geht einer von der Düsenseite aus her und schiebt z.B. einen Schweißdraht, oder etwas anderes in der Art, durch und fummelt diesen Draht in Richtung wo die Gummitülle saß. Kommt der Schweissdraht an, so steckt man diesen in den Schlauch und benutzt ihn so als Führung. Nun geht einer von außen hin und zieht den Schweissdraht vorsichtig zurück und der Andere drückt den Schlauch nach, so lange bis der Schlauch oben am Spoiler raus kommt. Nun kann man einfach den Schlauch wieder auf die Düse drücken.
    Er muss einrasten!

    Dann die Düse wieder in den Spoiler setzen. Einseitig reinschieben und dann hochdrücken. Danach die Gummitülle wieder eindrücken und fertig.
    Das war es !

    Und..... nächste mal mach ich es selber !
     
  7. #7 A170CDIL, 07.03.2004
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Nicht nur hinten... bei mir hatte sich der Schlauch zu den Waschdüsen vorne gelöst :motz:
     
  8. #8 Munichman, 28.11.2004
    Munichman

    Munichman

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hab genau das selbe Prob. mit der Heckklappe.

    Kann mal bitte iner ein paar Fotos machen, wie ich den blöden Schlauch wieder druf kriege - nur so als Anhaltspunkt, da ich in der Tiefgarage nicht wirklich viel Licht hab, und draußen ist es echt schon ganz schön kalt, um lang danach zu suchen............



    greetz
    Munichman
     
  9. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    @ Munichman

    bei aller Liebe, aber Du glaubst doch nicht allen Ernsters das einer bei dem scheiss Wetter rausgeht und alles auseinander nimmt nur um Dir ein paar Fotos zu schießen ?????

    Ich denke mal ich habe das vor 8 Monaten sehr gut beschrieben.
    Wenn das nicht reicht, mußt Du in eine Werkstatt und genau so bluten wie ich.

    Viel Spaß dabei!
     
  10. #10 Munichman, 29.11.2004
    Munichman

    Munichman

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Stinni,

    mal den Ball ganz flach halten............


    Keiner hat gesagt, das Du alles Zerlegen sollst !!!
    Es sollten ja nur Anhaltspunkte sein, nicht zerlegt, sondern nur Fotos, wo ich ungefähr den blöden Schlauch finde !!!

    Aber ich werde das schon hinkriegen........

    Entweder bist Du echt so schlecht gelaunt, oder hattest wohl nur nen schlechten Tag, den ich kann mich echt nihct errinnern, Euch angemacht zu haben (im gegensatz zu Deiner Antwort jetzt gerade)

    Na, ich denke mal, Du hast es nicht so gemeint !

    greetz
    Munichman
     
  11. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    He Munichman,

    nee habe ich nicht so gemeint, ich bin nur der Meinung das meine Beschreibung perfekt war.

    Ich wollte Dich auch nicht unbedingt anmachen, aber es regnete in Strömen, es war dunkel und was sollte ich da fotographieren was nicht schon beschrieben war?

    Es ist nun mal ein bischen fummelei die man nur zu zweit machen kann da für einen allein die Arme zu kurz sind, oder Du lässt dir was anderes einfallen.

    Nimm Dir 30 Minuten Zeit, besorg Dir einen Helfer und gehe meine Beschreibung Punkt für Punkt durch, dann klappt das schon.
     
  12. #12 Munichman, 29.11.2004
    Munichman

    Munichman

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Stinni,


    nee, is schon ok............

    Falls doch noch Fragen auftreten sollten (fahre sonst nen Golf 4) meld ich mich einfach mal bei Dir - ok !?



    greetz
    Munichman
     
  13. #13 Munichman, 30.11.2004
    Munichman

    Munichman

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Morgen stinni,


    hab alles gestern noch hingekriegt (auch dank Deiner Anleitung)
    obwohl ich schon ein paarmal kurz davor war die Heckscheibe rauszuschlagen, da meine Arme leider nicht ganz gereicht haben.

    Danke nochmal


    greetz
    Munichman
     
  14. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    Moin Munichman,

    na siehste geht doch. Aber eben zu Zweit besser. Nun denke an den Frostschutz im Wischwasser. Friert Dir das Wasser ein und Du betätigst die Waschanlage, so fliegt der Schlauch durch den Druck wieder ab.
     
Thema: Zuleitungsschlauch f?r Waschd?se hinten defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 heckwischer schlauch

Die Seite wird geladen...

Zuleitungsschlauch f?r Waschd?se hinten defekt - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer- u. Federntausch Karosserie hinten zu hoch und poltert

    Stoßdämpfer- u. Federntausch Karosserie hinten zu hoch und poltert: Hallo zusammen, es geht um meinen W211 (E240, BJ 04.2003, 308Km, keine Luftfederung). Vor 2 Jahren hatte ich (ja, entgegen jedweder...
  2. Abblendlicht beidseitig gleichzeitig defekt

    Abblendlicht beidseitig gleichzeitig defekt: Hallo zusammen, ich habe da ein großes Problem. Es handelt sich um eine C180 Limo Bj. 2002 mit Halogenscheinwerfern. Gestern Morgen wurde mir...
  3. Differenzial defekt beim GLK?

    Differenzial defekt beim GLK?: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter.......drei Getriebe verheizt. GLK 4 matic 220 cdi Bj 2009, 210000km gelaufen. Bei diesem Automatikgetriebe...
  4. Dauerquietschen hinten beim Viano

    Dauerquietschen hinten beim Viano: Hallo zusammen, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Vor ca. einem Jahr habe ich bei meinem 12 Jahre alten Viano hinten die Bremsen erneuern...
  5. 117 Softwareupdate nun Problem, das Abgasrückführventil ist defekt

    Softwareupdate nun Problem, das Abgasrückführventil ist defekt: Hallo, seit dem durchführen (vor 10 Tagen) des aktuellen Softwareupdates für unseren CLA 220 cdi (Baujahr 6/2016 mit 55TKM)hat der Wagen einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden