W140 Zylinder ausgefallen, Motor ruckeln, Drosselklappe Fehler? Hilfe!

Diskutiere Zylinder ausgefallen, Motor ruckeln, Drosselklappe Fehler? Hilfe! im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen. Ich lese schon länger bei euch mit und hatte meine Beteiligung schon länger vor. Jetzt hab ich ein großes Problem und daher nutze...

  1. #1 bubuzilla, 12.06.2010
    bubuzilla

    bubuzilla

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Audi A6 4F 3.0TDI Avant
    Hallo zusammen. Ich lese schon länger bei euch mit und hatte meine Beteiligung schon länger vor. Jetzt hab ich ein großes Problem und daher nutze ich die Gelegenheit und hoffe auf eure Hilfe.

    Ich fahre einen W140 S500 Bj: 05/97 Km:175000. Das Auto lief bisher problemlos, wird gehegt und gepflegt. Seit gestern habe ich nun folgendes Problem. Beim Starten am Morgen ruckelte der Motor wie bei einem Traktor im Leerlauf (Egal welcher Gang - P, D, R, N). Die Drehzahl schwankte im Stand minimal (geschätzte 100U/min). Beim Anfahren kommt vom Motor ausgehend ein enormes Vibrieren, ruckeln jedoch ohne Klopfen und/oder Kleppern, gefühlt ist die Leistung vermindert. Der Öldruck kommt normal, aslo auf 3 bei Gas. Ab ca 60 km/h besserte sich das vibrieren, dennoch lief der Motor unrund. Also sofort zu DB und Kurztest. Das Ergebnis wurde mir mündlich mitgeteilt: Zylinder 6 läuft nicht, Drosselklappe Fehler. Auf Verdacht des Mechanikers wurde dann die Zündspule von Zylinder 5 auf 6 und umgekehrt montiert. Erneuter Kurztest--> Fehler wanderte nicht. Also ist Zündspule schonmal auszuschließen. Da es Freitag Nachmittag war verblieb keine weitere Zeit und Gelegenheit um den Fehler einzugrenzen. Der Meister in der Werkstatt meinte das es an der Drosselklappe oder dem Steuergerät liegen könnte, bzw mehrere Fehler möglich sind. Habe nun am Montag einen Termin um auf Fehlersuche zu gehen. Die Zündkerzen + Motor und Getriebeöl wurden erst vor 200km gewechselt. Ich bin verzweifelt und fürchte einen kapitalen Motorschaden.

    Jetzt habe ich gleich ein paar Fragen:
    Wie kann die Drosselklappe zu dem Ausfall eines Zylinders führen? Ich glaube zu wissen das diese lediglich die Zufuhr der Luftmenge zum Gemisch regelt?!
    Wie wahrscheinlich ist ein kapitaler Schaden?

    Danke im Vorraus
     
  2. #2 Mercedes-Jenz, 12.06.2010
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    in der Tat könnte die Drosselklappe oder aber der Luftmengenmesser (per Hitzdraht, darum auch eine LH-Jetronic) der übeltäter sein. Genaues kann dir aber deine Mercedes-Werkstatt nach auslesen des Fehlerspeichers sagen.
     
  3. #3 bubuzilla, 12.06.2010
    bubuzilla

    bubuzilla

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Audi A6 4F 3.0TDI Avant
    Danke erstmal für die schnelle Antwort. Ja, mir ist klar das ich bis Montag abwarten muss. Es fällt mir nur schwer [​IMG] . Ist es eigentlich so das der Motor in eine Art "Notbetrieb" geht wenn ein Zylinder ausfällt oder eine enorme Störung einer Art vorliegt? Wenn ja, wieso leuchtet keine einzige Warnleuchte? Sind vielleicht naive Fragen, bin aber leider kein Fachmann. [​IMG]


    Gruß
     
  4. #4 Mercedes-Jenz, 13.06.2010
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    ja das mitm Notlauf ist möglich (da wird aber dann die Max. Drehzahl auf 3000 U/min begrenzt und dein auto hat weniger leistung). Warum keine Lampe leuchtet ist ganz einfach, dein Auto hat keine Motorkontrollleuchte (MIL-Malfunction Indicator Lamp)
     
  5. #5 Wurzel1966, 13.06.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Laß mal den Kraftstoff auf Wasser testen!

    Hintergrund dafür ist,daß meine Nachbarin mit Ihrem SL 500 (R230) das selbe Fehlerbild hatte.Nach etlichen Stunden der Suche und mehrfachem Auslesen des Fehlerspeichers mit dem Austausch der angezeigten Fehlerquellen,bekamen wir von einem MB-Meister den Tipp den Kraftstoff auf Wasser untersuchen zu lassen.

    Bei Fzg. die selten gefahren werden und die zudem fast nie leer gefahren werden und dann nicht frisch Vollbetankt werden,bildet sich Kondenswasser.Dieses Kondenswasser vermengt sich mit dem Kraftstoff und verringert mit der Zeit die Zündfähigkeit des Gemischs.Nachdem dann der restliche Kraftstoff abgelassen wurde,der Kraftstofffilter getauscht und das komplette Kraftstoffsystem gespült wurde lief der Motor wieder sauber.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Da brauchst nix ablassen. Es gibt im Wassersportzubehör (und auch WIntersport sogenannte "dry fuel" Kraftstoffzusätze, die das Wasser mit der kRaftstof emulgieren (oder sich sonstwieverbindet) und dann einfach mitverbrannt wird.
    Abschaltung einzelner Zylinder bei Störung kann beim M119 nicht sein, da der eine reine Verteilerzündanlage hat.
    Zumindest die Züdung ist nicht abschaltbar... Bei der Einspritzung glaub ich auch nicht dran.
    Was ich nicht verstehe: WIe kann der Mech die Zündspule quergetauscht haben? Gabs denn auch M119 mit EInzelspulen oder bringe ich da was durcheinander??
    Dass die DK einen Fehler an einem einzelnen Zylinder verursacht ist nahezu auszuschleßen.
    Die Stellglieder machen aber ab und an schon Probleme bei den Motoren.

    An einen kapitalen Schaden würd ich jetzt nicht gleich denken... Natürlich ohne den Motor gesehen und gehört zu haben... Das gibts natürlich, ist aber sehr selten.
     
  7. #7 bubuzilla, 13.06.2010
    bubuzilla

    bubuzilla

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Audi A6 4F 3.0TDI Avant
    Morgen...

    Also wenn ich vorne vor dem Auto stehe, dann hat er auf der rechten Seite die Zündspulen getauscht. Die vermutete Defekte mit der daneben. Laut ihm waren die Zündspulen markiert bzw. nummeriert, was laut ihm darauf schließen lässt das dort schon mal jemand gearbeitet hat. Jedoch nicht seit das Auto in meinem Besitz ist. Außer den gängigen Wartungsarbeiten hatte ich keine Reparaturen. Dann hat er mit den Begriffen Zylinder 5 und 6 um sich geworfen.

    Zu dem Tank, ich fahre das Auto eigentlich schon immer leer und tanke dann nach, es wird täglich bewegt.

    Gruß und schönen Sonntag...
     
  8. #8 Deutz450, 13.06.2010
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Den M119 gab es später auch mit Einzelzündsspülen, der hier könnte das so haben.Wenn ichs richtig weiß schaltet der aber trotzdem keinen Zylinder weg. Dass die Drosselklappe nur auf einem Zylinder Fehler produziert glaub ich kaum. Einspritzventil könnte man noch quer tauschen. Kompression messen, glaub aber nicht dass da was ist. Dann müsste man noch die Leitungen zum Steuergerät durchmessen, es kommt auch beim W140 vor dass der Motorkabelbaum brüchig wird, dann kann es aufgrund von Kurzschlüssen auch zu Schäden im Steuergerät kommen.
     
  9. #9 bubuzilla, 13.06.2010
    bubuzilla

    bubuzilla

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Audi A6 4F 3.0TDI Avant
  10. #10 bubuzilla, 14.06.2010
    bubuzilla

    bubuzilla

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Audi A6 4F 3.0TDI Avant
    Laut DB ist es erstaunlicher weise die Zündspule. Neue ist bestellt, wird morgen verbaut und ich bin gespannt ob dann wieder alles funktioniert. Danke schon mal für die bisherigen Tipps und Ratschläge.

    Gruß

    Update: Also, neue Zündspule und es geht wieder. Problem gelöst.
     
Thema: Zylinder ausgefallen, Motor ruckeln, Drosselklappe Fehler? Hilfe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w 210 mit m 119 motor startet aber geht nach 5 minuten aus

    ,
  2. mercedes m 119 motor leerlauf stirbt ab stellglied

    ,
  3. mercedes w140 zündaussetzer

    ,
  4. w140 läuft unrund,
  5. motor vibriert im leerlauf mercedes m119,
  6. w140 s600 zündspulen anlernen,
  7. Unrunder Leerlauf m119,
  8. w140 motor ruckelt,
  9. cls 500 c219 zündaussetzer fehlzündung www.mercedes-forum.com,
  10. m119 läuft unrund,
  11. einspritzkreis fehler s500,
  12. Mercedes W140 Zylinder ohne Funktion ,
  13. m119 keine leistung,
  14. s320 cdi w140 notlauf,
  15. mercedes w140 forum motor rueckelt,
  16. audi a6 4f 2.0 tdi motor ruckelt im,
  17. audi a 6 zylinder ausgefallen,
  18. Drosselklappe Mercedess ruckelt,
  19. s320 drosselklappe ausbauen,
  20. w140 drosselklappe,
  21. m 119 motor stirbt ab,
  22. motor zylinder ausgewaschen,
  23. s500 w140 läuft unrund,
  24. mercedes 12 zylinder w140 ruckelt,
  25. audi a6 4f 3.0tdi motor läuft nicht auf allen zylindern
Die Seite wird geladen...

Zylinder ausgefallen, Motor ruckeln, Drosselklappe Fehler? Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. ZV geht nur mit laufenden Motor

    ZV geht nur mit laufenden Motor: Nervig, meine Zv geht nur wenn der Motor läuft. Also, ich schließe die Fahrertüre auf, starte den Motor und die Knöppe gehen hoch, wenn ich dann...
  2. Suche Motornummer ( am Motor ) bei meinem W 208

    Suche Motornummer ( am Motor ) bei meinem W 208: Hallo, nachdem ich ein paar - noch nicht zu lösende - Probleme mit meinem CLK 230 Kompressor Cabrio Bj. 2001 habe, hat meine Werkstatt gemeint,...
  3. Motor geht aus

    Motor geht aus: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Vito w638, Bj 2002, Diesel, ca 65000 km gelaufen. Und zwar geht der Motor während der Fahrt aus....
  4. Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?

    Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?: Hallo , ich bin der Peter und neu hier im Forum und habe gleich 2 Fragen. Ich habe über 3 Jahre einen W 220 als S 320 aus Bj. 2002 gefahren. Nie...
  5. W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe

    W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe: Hi Leute ...ich habe ein Problem bei meinem W204 c220 Bj 2011 Mopf 175 tkm drauf... ich merke wenn es draußen kalt ist, besonderes Morgens wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden