Zylinderkopfdichtung wechseln (Inspektion)

Diskutiere Zylinderkopfdichtung wechseln (Inspektion) im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hi, ich war heute zur Inspektion. Folgendes wurde festgestellt: Radlager nachgestellt (wurde gemacht) Ölwechsel und alle anderen Filter (wurde...

  1. #1 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Hi, ich war heute zur Inspektion. Folgendes wurde festgestellt:

    Radlager nachgestellt (wurde gemacht)
    Ölwechsel und alle anderen Filter (wurde gemacht)
    Bremsflüssigkeit muss erneuert werden (mach ich selber)
    Lenkunsdämpfer muss erneuert werden (mach ich selber)
    Zylinderkopfdichtung muss erneuert werden (macht mein Onkel)

    Wenn man mal bedenkt, dass der Motor erst 90tkm gelaufen ist und schon die Zylinderkopfdichtung platt ist, find ich das für Mercedes echt arm. Nach 10 Jahren bekommt man bestimmt auch nichts mehr auf Kulanz ^^

    Welche Teile brauche ich denn alle für den Wechsel der Zylinderkopfdichtung? Muss der Kopf dann geplant werden? Oder reicht es aus, die Dichtung zu wechseln? (wird mein Onkel dann sehen, aber wie wahrscheinlich ist es, dass er geplant werden muss, es drückt nur ganz leicht raus, Öl ist 0W30)
    Also eine Auflistung der Teile wäre nett, dass man nicht zu viel und nicht zu wenige Teile hat. An was ich so denke ist:

    Zylinderkopfdichtung
    Ventildeckeldichtung
    Ansaugkrümmerdichtung
    Abgaskrümmerdichtung
    Drehmomentschrauben?

    Und gibt es da Dichtungen für die Zündkerzen? oder was sollte man dann gleich alles mitmachen?

    MfG
    Andreas
     
  2. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Entweder bei Etzold oder Korp angelesen, alle Dichtungen die demontiert werden, sollten auch erneuert werden.

    Drehmomentschrauben? Kenn ich nicht, Schrauben, die man mit einem Drehmomentschlüssel anzuziehen sind -> Ja! Aber die sind wahrscheinlich baugleich mit normalen. Ich halte es aber für möglich, dass tatsächlich ein gehonter Gewindegang erforderlich ist, um Drehreibung zu minimieren. Ist aber rein hypothetisch.

    Bei der Zylinderkopfdichtung greift auch der Profi zum Momentschlüssel. Die Ventildeckeldichtung hab ich damals am Studentenpolo mit Fingerspitzengefühl angezogen. War dicht, blieb dicht. Wahr kitzlig, da der Ventildeckel aus Blech geformt war und die Dichtung Abstandszylinder aus Stahl enthielt.
     
  3. #3 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Also ich kenne es beim Zylinderkopf (auch wenn ich es noch nicht selbst gemacht hab) so, dass man die Schrauben leicht andreht und dann noch eine 3/4 Umdrehung anziehen muss, weiss nicht, wie die heissen, darum ein "?" hinter. Ventildeckelduchtung ist ja kein Problem, darf man nur nicht zu fest anziehen, eben nur ganz leicht. Nur eine Auflistung (möglichst mit ungefähren Preis) wäre nett und eben auch die Drehmomente, die benötigt werden. Würde es schon gern nach Herstellerangaben machen. Mein Onkel ist zwar Maschineninstandssetzungsmechaniker (oder wie man das nennt), aber der hat bestimmt auch nicht alle Drehmoment im Kopf ^^
     
  4. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Die Schrauben müssen in einer ganz genau festgelegten Reihenfolge und mit dem richtigen Drehmoment festgezogen werden.
    Beim ZKD- Wechsel sollten die Flächen plangeschliffen werden.
    Wird das alles nicht genau eingehalten, könnte die ganze Arbeit für die Katz gewesen sein und noch einmal richtig teuer werden.
     
  5. #5 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Darum hätte ich ja auch gerne Infos.
     
  6. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Wenn du kein Fachmann bist oder nur Hobbyschrauber,
    dann rate ich dringenst ab von so einer Aktion.
     
  7. #7 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wieso sollte das arm sein? Die Kiste hat im Jahr gerade mal 9tkm gelaufen also wohl viele Kaltstarts die die ZKD belasten...
     
  9. #9 Danfoss, 08.03.2006
    Danfoss

    Danfoss

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C 200
    Hallo,
    ich würde sagen, du besorgst dir das Reparaturbuch"Reparaturanleitung" für schlappe 20,00€ und liest dich darin schlau. Darin steht die unter anderem die Schlüsselweite (Torx und Imbus) die du brauchst, die Ein-und Ausbaureihenfolge sowie gewisse Sachen, die man nicht ausser Acht lassen sollte. Die paar Euros sollte man schon über haben und sich dann entscheiden, ob man es sich zutraut oder lieber gleich die Finger von lässt und zum Fachmann geht.


    mfg. Holger
     
  10. #10 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Noch mal, mein Onkel ist Fachmann, der hat Jahrelang nichts anderes als Motoren gemacht. und eben um diese 20€ für "wie mach ich es mir selbst" zu sparen, frage ich ja hier ^^
    Zu den vielen Kaltstarts kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nicht so lange hab. Im Dezember war sie wohl noch Trocken (also seit dem ich ihn hab) und seit dem schalte ich immer so um 2500-3500 Touren, ausser mal beim überholen und fahre meistens eine Strecke von 62KM am Stück.
     
  11. #11 Samson01, 08.03.2006
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ah ja,
    ich glaube, diese Bemerkung hättest Du besser nicht gemacht :(
     
  12. #12 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Und warum nicht? Warum soll ich für etwas Geld ausgeben, was mir vielleicht jemand so sagen kann? Wozu gibts denn sonst so ein Forum? Soll man jetzt jedem, der ein Problem hat sagen, dass er sich einfach ein Buch kaufen soll?
     
  13. #13 Danfoss, 08.03.2006
    Danfoss

    Danfoss

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C 200
    Ich würde sagen "mach es dir doch selbst" !!!
    Ich habe schon einige Kopfdichtungen gewechselt ( Opel, VW ) und habe mir immer so ein Buch dem Fahrzeug entsprächend gekauft, weil Motor nicht gleich Motor ist. Selbst als erfahrener Maschineninstandssetzungsmechaniker kann man nicht alles wissen. Aber OK "solche soll´s ja auch geben"
     
  14. #14 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Er hat alles Werkzeug in seiner Heimgarage und da er für Firmen Werkzeuge testet, hat er auch nicht die schlechtesten ^^
    Also wie gesagt, hätte ich ja gerne diese Infos, falls was unklar ist.

    So, ich fasse zusammen. Ich weiss, dass ich es nicht alleine machen sollte. Mein Onkel wird es können und wenn nicht, weiss er sich zu helfen. Und ich weiss, dass es ein Selbsthilfebuch gibt.

    Also auf dieses bitte nicht weiter eingehen.

    Folgende Infos wären nett:

    Teileliste
    Reparaturanleitung
    Hilfreiche Tips

    Also bitte, das Thema wird immer länger, nur hilfreiche Infos habe ich hier noch nicht.
    MfG
     
  15. #15 Samson01, 08.03.2006
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Reparaturanleitung?
    Steht im Buch
    Hilfreiche Tipps?
    Daran glaubst Du doch jetzt wohl selbst nicht mehr - eher an den Osterhasen
     
  16. #16 Schubbie, 08.03.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Wenn du eine Bemerkung als abwertend und nicht als Spass verstehst, tut es mir leid. Nur wie gesagt, wird das Thema immer länger und es kommt einfach nichts bei rum :-(
     
  17. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    @Schubbie
    du solltest meinen ersten Beitrag oben noch mal richtig durchlesen,
    denn sowas schreibe ich nicht aus Jux und Dollerei.
    Wenn du das nämlich nicht bei einem ZKD- Wechsel beachtest,
    dann kann dir hier auch niemand mehr helfen.
    Aber es ist ja deine Entscheidung, ob du hinterher den Wagen nochmal für viel Geld in die Werkstatt bringen musst.
     
  18. #18 Samson01, 08.03.2006
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    @FabJo
    Lass es einfach sein, es lohnt die Mühe nicht, weiter darauf einzugehen.
    Wer zu faul, zu bequem, zu geizig ist, die ihm nahegelegte Literatur zu kaufen, hat einfach keine weiteren Hilfen verdient.
    Er erwartet, dass sich hier einige den ***** aufreissen um ihm die gewünschten Informationen (gibts ja hier kostenlos) zu besorgen.
    Ich habe mir das Buch "So wirds gemacht" gekauft, bisher nicht benötigt, will aber für den Fall gerüstet sein.
    So ist es leider bei vielen, keine 20 € für nützliche Dinge, aber hunderte Euronen für tiefer, breiter, lauter (damit ist nicht der Thread-Starter gemeint). Ich denke lieber nicht weiter darüber nach, sonst ändert sich meine Wortwahl und das möchte ich nicht.
    Thema :tdw
     
  19. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Damit ist die Eigenheimgarage eh aus dem Spiel. Oder meint FabJo einen Schwingschleifer?
     
  20. #20 Samson01, 08.03.2006
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Wieso denn,
    mit nem Winkelschleifer, einer ruuuhigen Hand und einem Haarlineal gehts doch ganz gut. =)
     
Thema: Zylinderkopfdichtung wechseln (Inspektion)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wird zkd bei Inspektion gewechselt ?

Die Seite wird geladen...

Zylinderkopfdichtung wechseln (Inspektion) - Ähnliche Themen

  1. Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?

    Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?: Hallo zusammen. Ich habe bei meinem W204 neben den Nebellampen die Tinten Lampen Tagfahrlicht. Wenn hier eine Birne defekt ist wie kann ich diese...
  2. Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi

    Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi: Hallo zusammen, Ich glaube, dass meine Stabilager fällig sind, jetzt bei 272 tsd. Es gibt ein ruckendes, knackendes Geräusch bei vertikaler...
  3. Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!

    Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!: Hallo, ich fahre im Titel genanntes Fahrzeug und möchte jetzt meine Servopumpe tauschen. Jemand eine Anleitung wie ich am besten vorgehe?...
  4. Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display

    Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display: Hallo Leute, ich habe auf meinem Display seit sehr langer Zeit eine Störung. "ESP Störung Werkstatt aufsuchen" Nun habe ich einiges darüber...
  5. Nach Inspektion lautes "Turbinengeräusch" beim Starten

    Nach Inspektion lautes "Turbinengeräusch" beim Starten: Hallo ihr Lieben! Kürzlich hatte ich meinen GLK in der Werkstatt zur jährlichen Inspektion (zum ersten Mal nicht bei Mercedes selbst, sondern bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden